08.10.2014, 12:43 Uhr

Über den Wolken muss die Freiheit ...

Klaus Nößler stammt aus Lading und ist ein Lavanttaler Flugpionier der zweiten Generation

Klaus Nößler liebt das Fliegen und betreibt die Flugschule "Skyvalley".

VON BERNHARD TEFERLE

WOLFSBERG. Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, trällert Reinhard May in seiner wohl erfolgreichsten Ballade. "Ich habe mir einfach vorgestellt, dass Fliegen schön sein müsste, nicht mehr und nicht weniger", beschreibt Klaus Nößler (45) aus Wolfsberg weniger dramatisch seinen Wunsch, einmal das Gefühl des Fliegens auskosten zu können.

Nichts ist schöner


An diesem Ziel ist der gelernte Kraftfahrzeugmechaniker hartnäcknig dran geblieben. Seine ersten Erfahrungen mit dem "Drachen" sammelte er Ende der achtziger Jahre in Osttirol in der dortigen Flugschule. "Schon die ersten ,Hüpfer' reichten und ich wusste, Fliegen ist unglaublich schön. Von diesem Moment an nahm diese Leidenschaft beinahe täglich mehr Zeit in Anspruch", erinnert er sich. Heute, über zwanzig Jahre später, dreht sich bei dem Wolfsberger auch beruflich alles um das Drachenfliegen und Paragleiten.

Erste Adresse

Seinen Job als Mechaniker in Frantschach hat er im Jahr 2000 an den Nagel gehängt und im Süden Wolfsbergs die Flugschule "Skyvalley" eröffnet. In der "Szene" gilt Nößler als gefragter Fachmann, sein Betrieb als die erste Adresse bei allen Fragen um Ausrüstung, Reparaturen, Equipment und Sicherheit beim Drachenfliegen und Paragleiten. Bei "Skyvalley" kann als einziger Flugschule auch die gesetzlich vorgeschriebene Überprüfung der Fluggeräte auf die Sicherheit und Flugtauglichkeit durchgeführt werden. Gemeinsam mit den Mitgliedern des "1. Kärntner Drachenflieger und Paragleiter Club" wurde auch der Flugsport im Lavanttal in geordnete Bahnen gebracht.
"Es gibt jetzt klare Vereinbarungen mit den jeweiligen Grundbesitzern. Das ist vor allem für Flugsportler, die aus anderen Regionen zu uns kommen, wichtig", verweist Nößler abschließend auch auf die touristische Bedeutung des Flugsportes.


ZUR PERSON:
Name: Klaus Nößler
Geburtsdatum: 19. Oktober 1969
Wohnort: Wolfsberg
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder
Beruf: Inhaber der Flugschule "Skyvalley"
Hobbys: Familie, Harley
Davidson


ZUR SACHE:
Organisiert sind die Lavanttaler Drachenflieger und Paragleiter schon seit 1976 im "1. Kärntner Drachenflieger und Paragleiter Club" (1. KDPC).
Damit gehört der 1. KDPC zu den ältesten Drachenfliegerclubs in Österreich. Als Obmann fungiert derzeit Wilhelm Himmelbauer, als Obmann-Stellvertreter Miran Kreuzer, als Kassier Wolfgang Eder, als Kassier-Stellvertreter Christoph Scheer, als Schriftführer Peter Pirker und dessen Stellvertreter Manfred Marte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.