18.10.2017, 07:33 Uhr

Wolfsberg: Sonja Nastl managt Wolfs-Lounge

Sonja Nastl mit Daria Stanic und Hülya Lippauer, auf die sich jeder Zeit verlassen kann (von links)

Sonja Nastl kümmert sich um die Auslastung der Wolfs-Lounge in der Lavanttal-Arena.

WOLFSBERG (tef). Von langer Hand geplant war eigentlich nicht, dass Sonja Nastl einmal die Wolfs-Lounge der Lavanttal-Arena managt. Erst über ihren Mann Manfred Nastl, der den ehemaligen Coach des WAC, Didi Kühbauer, als Co-Trainer unterstützte, lernte die gebürtige Wienerin das Team des Bundesligisten richtig kennen.

Gegenseitige Wertschätzung

Und das beruhte durchaus auf Gegenseitigkeit. Vor allem Dietmar und Waltraud Riegler erkannten schnell, dass Sonja Nastl nicht nur anpacken kann, sondern auch über viel Erfahrung in der Gastrobranche verfügt. Als Geschäftsführerin von Betrieben in der Bundeshauptstadt und selbstständige Gastronomin kennt sie alle Facetten dieses Berufes. Dieses Know-how bringt sie nun in das Management der Wolfs-Lounge ein. Besonders an der Aufgabe in Wolfsberg ist, dass die Lounge bei Heimspielen des RZ Pellets WAC als VIP-Bereich genutzt wird und an diesen Wochenenden für andere Veranstaltungen nicht zur Verfügung steht. "Darauf müssen wir bei der Planung von Events natürlich Rücksicht nehmen. Manchmal müssen wir Interessierten deshalb auch absagen, weil es zu Überschneidungen mit Heimspielen kommt", skizziert Sonja Nastl die ganz spezielle Situation bei der Wolfs-Lounge.

Zusätzliche Motivation

Solche Herausforderungen nimmt Sonja Nastl aber gerne an und sie motivieren sie noch zusätzlich, die Wolfsberger Schritt für Schritt von den Vorzügen der Wolfs-Lounge zu überzeugen. "Schon jetzt buchen viele die Lounge für Firmenfeiern, Geburtstage, Weihnachtsfeiern und ähnliche Events", freut sich Nastl. Kontinuierlich Berührungsängste abzubauen ist weiterhin eine der wichtigsten Herausforderungen für Nastl. Unterstützung bekommt sie dabei nicht nur von ihrem Team und den Mitarbeitern, sondern auch von Dietmar und Waltraud Riegler. Vor allem die Kontakte der Familie Riegler im Lavanttal sind äußerst hilfreich. Außerdem helfen sie immer wieder bei organisatorischen Fragen. Wenn die Gastronomie in den Händen des Teams von Sonja Nastl bleibt, kann jeder die Location kostenlos für Veranstaltungen nutzen.

Perfekte Ausstattung

Dabei steht die gesamte Infrastruktur zur Verfügung. Allein die Crew in der Küche mit Heinz Diwischek an der Spitze ist in der Lage, Hunderte Essen zuzubereiten. Damit eignet sich die Location sehr gut für größere Veranstaltungen. Mit der Halloween-Party für Kinder steht am 31. Oktober schon das nächste Event auf dem Kalender.

ZUR PERSON:
Name: Sonja Nastl
Wohnorte: Wolfsberg und Wien
Alter: 49 Jahre
Familienstand: verheiratet
Beruf: Gastromanagerin
Hobbys: Familie, Beruf, Fußball
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.