20.10.2016, 10:28 Uhr

LFS St. Andrä on Tour

St. Andrä: LFS St. Andrä | Statt 3 Tage im Klassenzimmer für 3 Tage on Tour durch die Steiremark

Die beiden dritten Jahrgänge der LFS St. Andrä besuchten im Rahmen ihrer Exkursion durch die West- und Oststeiermark zahlreiche Betriebe. So führte die Lehrfahrt am ersten Taq über Konrad Forstechnik in Preitenegg die 42 Schüler und 4 Begleitlehrer weiter nach Groß St. Florian zur Firma Mus-Max, dem lanwirtschaftlichen Betrieb von Fam. Loibner, ebenfalls Groß St. Florian, und über die Eigenleistungsprüfanstalt, Mastprüfanstalt, Kalsdorf bei Ilz, schlussendlich nach Fürstenfeld, wo man für zwei Nächte sich einquartierte. Der Zweite Tag begann mit einer Besichtigung der Firma Steirerkraft (Kernöl, Polenta, Käferbohnen, …) in St. Ruprecht an der Raab und der Rinderbesamungsanstalt „Genostar“ in Gleisdorf. Bevor es nach dem Mittagessen in die Therme Loipersdorf ging wurde die Fertighaus- und Hallenbaufirma Haas in Großwilfersdorf besucht. Hauptpunkt des dritten Exkursionstages war der Besuch des Maistages mit Maschinenvorführungen in Hatzendorf, wo sich die Ackerbauszene von Österreich traf. Zum Abschluss wurde auf der Heimreise noch der „Winkelhof“ in Dobl bei Graz, ein Milchviehbetrieb mit Direktvermarktung, besichtigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.