05.10.2017, 13:00 Uhr

Wolfsberg: In seinem Salon werden die Haare schön

Gernot Pichler ist Geschäftsführer von drei Friseursalons (Foto: Polsinger)

Gernot Pichler feiert mit seinem Friseursalon "Hairpower" in Wolfsberg das Zehn-Jahr-Jubiläum.

WOLFSBERG. Im Jahr 2001 hat sich Gernot Pichler als Geschäftsführer der "Und vieles mehr" Friseurbetriebs GmbH selbstständig gemacht. Mittlerweile betreibt er drei Friseursalons. Sein Salon "Hairpower" in Wolfsberg feiert heuer das Zehn-Jahr-Jubiäum.


Schritt in die Selbstständigkeit

Den Schritt in die Selbstständigkeit hat Pichler gewagt, um der Fremdbestimmung zu entfliehen: "Ich wollte in die Selbstbestimmung, was nicht immer leicht war." Trotzdem hat die Selbstständigkeit für den Lavanttaler viele Vorteile mit sich gebracht. "Ich kann mir die Arbeits- und auch die Freizeit selbst einteilen. Über die Jahre hinweg sind auch die Mitarbeiter zu Menschen geworden mit denen man durch dick und dünn gehen kann." Derzeit beschäftigt Pichler insgesamt 16 Mitarbeiter.


Die Kreativität ausleben

"Nachteile der Selbstständigkeit sind sicherlich die finanziellen Risiken und Haftungen die man eingehen muss, aber ohne Risiko geht gar nichts.", erzählt der Lavanttaler. Am besten gefällt Pichler an seinem Beruf, dass man dabei seine Kreativität ausleben kann: "Die Möglichkeit Menschen zu verändern und glücklich zu machen sind vielfältig und einzigartig, es ist einfach ein toller und erstrebenswerter Beruf."

ZUR SACHE:

Name: Gernot Pichler
Beruf: Geschäftsführer der "Und vieles mehr " Friseurbetriebs GmbH
Insgesamt besitzt Pichler drei Friseursalons im Lavanttal (Hairpower Wolfsberg, Infinity Friseure Wolfsberg, Infinity Friseure St. Gertraud)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.