Allentsteig
Erste Wolfstage begeistern Besucher

Die Organisatoren der Wolfstage Stephan Rabl von Szene Waldviertel und Manfred Greisinger von Edition Stoareich mit der Sopranistin und Pädagogin Genia Lackey, Korrepetitorin Elena Mashtalova, Therapeut Albert Emanuel Kessler, Schauspieler Felix Kurmayer und Musiker David Sporrer.
2Bilder
  • Die Organisatoren der Wolfstage Stephan Rabl von Szene Waldviertel und Manfred Greisinger von Edition Stoareich mit der Sopranistin und Pädagogin Genia Lackey, Korrepetitorin Elena Mashtalova, Therapeut Albert Emanuel Kessler, Schauspieler Felix Kurmayer und Musiker David Sporrer.
  • Foto: Edition Stoareich
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Bei den ersten "Wolfstagen" in Allentsteig drehte sich alles um das prächtige Tier.

ALLENTSTEIG. Corona zum Trotz hat sich Allentsteig in den letzten Monaten einen Namen als Kulturhauptstadt gemacht: Nach dem dreiteiligen Festival "Kultur am Hauptplatz" war von 18. bis 20. September der Wolf angesagt. Die schöne Kulisse am Allentsteiger Stadtsee, konkret das einzigartige "Strawbalehouse" der Landessonderschule, verwandelte sich in eine vielfältige Bühne für die ersten "Allentsteiger Wolfstage" - mit dem besonderen Hintergrund, dass am Truppenübungsplatz seit 2015 ein Rudel mit mittlerweile zwölf Wölfen lebt. Die Tiere sind, so wurde in einem Vortrag erläutert, aus dem deutschen Sachsen-Anhalt zugewandert und haben erst im Juli dieses Jahres sechs Welpen Zuwachs bekommen.

Vielfältiges Programm

Die Wolfstage mit über 20 Programmpunkten, von dreimal Theater, vier Konzerten, Vorträgen, Mal- und Filzen-Workshops, Wolfs-Yoga bis hin zur Wolfs-Matinee und Kulinarik samt "Wolfsblut-Kreation", sind unter maximalen Covid-Präventionsmaßnahmen optimal verlaufen, wie die begeisterten Besucher bestätigten.

"Danke allen Künstlern, Mitwirkenden, Unterstützern - vor allem der Stadtgemeinde Allentsteig, den Gästen aus Nah und Fern. Danke der schönen, wertschätzenden, befruchtenden Kooperation, die Lust auf mehr ausgelöst hat", betonen die Organisatoren Stephan Rabl von Szene Waldviertel und Manfred Greisinger von Edition Stoareich. Es könnte also 2021 eine Fortsetzung geben.

Die Organisatoren der Wolfstage Stephan Rabl von Szene Waldviertel und Manfred Greisinger von Edition Stoareich mit der Sopranistin und Pädagogin Genia Lackey, Korrepetitorin Elena Mashtalova, Therapeut Albert Emanuel Kessler, Schauspieler Felix Kurmayer und Musiker David Sporrer.
Begeisterte Wolfstage-Besucher: Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann mit Frau und Kindern.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen