Hör- und Klangerlebnis beim Orchesterkonzert

StR. Andrea Wiesmüller gratulierte zum gelungenen Konzertabend: Ute Gillesberger (1. Violine), Karl Eichinger (Klavier) und Peter Gillmayr (Dirigent)
  • StR. Andrea Wiesmüller gratulierte zum gelungenen Konzertabend: Ute Gillesberger (1. Violine), Karl Eichinger (Klavier) und Peter Gillmayr (Dirigent)
  • Foto: Stadtgemeinde Zwettl
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

ZWETTL. Unter dem Titel „Aus der neuen Welt“ boten der heimische Pianist Karl Eichinger und das Orchester der Hausruck Philharmonie am 2. Dezember 2017 im Stadtsaal ein besonderes Hör- und Klangerlebnis.
Auf dem Programm standen:
George Gershwin: Klavierkonzert in F (1925)
Antonin Dvorak: Sinfonie Nr. 9 e-moll, op. 95 (1893) „Aus der neuen Welt“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen