Ab 2016/17: Berufsreifeprüfung an der HLW-FW Zwettl

ZWETTL. Ab dem Schuljahr 2016/17 können Interessierte an der HLW-FW der Franziskanerinnen in Zwettl Vorbereitungskurse zur Berufsreifeprüfung belegen. Im Anschluss daran wird die Möglichkeit zur Ablegung einer Berufsreifeprüfung angeboten. Den Auftakt dazu stellt die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages am Donnerstag, 30. Juli mit der Maturaschule Dr. Rampitsch dar.
Damit wird das vielfältige Angebot der Schulen der Franziskanerinnen in Zwettl um eine weitere Möglichkeit ergänzt. So ist es unter anderem nunmehr möglich, nach dem Besuch einer dreijährigen mittleren Schule oder dem Erlernen eines Berufes hier vor Ort die Reifeprüfung nachzuholen. Die Organisation der Kurse übernimmt die Maturaschule Rampitsch. Die Räumlichkeiten und Schulausstattung stellt die HLW-FW Zwettl zur Verfügung. Auch das Lehrpersonal kommt zum Großteil aus dem Lehrkörper der HLW-FW Zwettl.
Die HLW-FW Zwettl installiert eine Prüfungskommission, bei der Absolventinnen und Absolventen der hierorts oder anderswo angebotenen Kurse die Berufsreifeprüfung ablegen können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen