Landesgericht Krems
Anleitung zum Duschen, Teil eins

Nachbarn und Sachverständiger werden geladen.
  • Nachbarn und Sachverständiger werden geladen.
  • Foto: Kurt Berger
  • hochgeladen von Kurt Berger

Klingt ungewöhnlich als Titel für eine Gerichtsreportage und doch war die Frage, ob und wie oft der Beschuldigte sein Badezimmer benutzt hatte, eine der zentralen Fragen bei der Verhandlung am Kremser Landesgericht. Ein 51-Jähriger aus Zwettl wurde des schweren Betruges beschuldigt. Er soll von Mitte 2019 bis Dezember 2020 zu Unrecht Sozialhilfe bezogen haben indem er eine Lebensgemeinschaft und die Verlagerung seines Wohnsitzes der Behörde nicht gemeldet und dadurch mehr als 350 Euro monatlich zu viel an Hilfe kassiert haben soll.

Nicht angetroffen

Zur Anzeige war es gekommen, da der Angeklagte bei zwei Kontrollen der Behörde nicht zu Hause angetroffen wurde. Daraufhin leitete die Behörde Ermittlungen ein und stellte fest, dass der Wasserverbrauch in der Wohnung innerhalb eines Jahres um mehr als fünfzig Prozent zurückgegangen sei. Auch eine Nachbarin gab an, der Betroffene sei nie vor Ort.

Dusche außer Haus

Der Beschuldigte, vertreten von Anwältin Sonja Fragner aus Krems, bestritt eine Lebensgemeinschaft mit seiner Freundin eingegangen zu sein. Diese wohne in einem Haus. Er gab zu, drei bis vier Mal pro Woche bei ihr zu nächtigen, auch sonst sei er viel unterwegs und oft bei ihr. Er habe sich sogar bei der Behörde erkundigt, wie oft er außer Haus nächtigen dürfe, um den Anspruch nicht zu verlieren. Den geringen Wasserverbrauch erklärte er damit, dass er oft bei der Freundin oder seinen Eltern dusche beziehungsweise der Wasserzähler offenbar defekt sei. Auch seine Wäsche werde außer Haus gewaschen. Seine Freundin und die Mutter des Angeklagten bestätigten die Angaben des 51-Jährigen. Allerdings verwickelte sich die Freundin bei ihrer Aussage in Widersprüche.
Die Richterin will weitere Nachbarn als Zeugen vorladen und einen Sachverständigen bezüglich des Wasserzählers hören. Sie vertagte auf unbestimmte Zeit. -Kurt Berger

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
2 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen