Ausweichmanöver endet im Krankenhaus

2Bilder
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Sallingberg HBM Christian Schulmeister
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

SALLINGBERG. Eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 2. Jänner 2014, gegen 21.40 Uhr einen Pkw auf der L 7173 von Kaltenbach kommend in Richtung Voitschlag. Im Fahrzeug befand sich auch ihre 6-jährige Schwester.
Im Gemeindegebiet von Sallingberg soll die Fahrzeuglenkerin versucht haben einem Reh auszuweichen, das offenbar plötzlich die Fahrbahn querte. Dabei dürfte sie die Kontrolle über den Pkw verloren haben und kam von der Fahrbahn ab.
Die beiden Fahrzeuginsassen erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden von der Rettung in das Landesklinikum Zwettl gebracht.

Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.