Blaumachen als Beruf - Stoffdruck

Wann: 03.10.2015 14:00:00 bis 03.10.2015, 17:00:00 Wo: Stadtmuseum, 3910 Zwettl auf Karte anzeigen

Im Zwettler Stadtmuseum sind zahlreiche Färberdruckstöcke (Zeugdruck- oder Blaudruckmodel) des 18. und 19. Jahrhunderts ausgestellt, die meisten von ihnen stammen aus der Färberei in der Syrnau. Bis ins frühe 20. Jahrhundert waren kontinuierlich Färbermeister in Zwettl tätig.

Beim Aktivworkshop „Blaumachen als Beruf“ beleuchtet Elisabeth Klinger erst die Hintergründe zum Zeug- und Blaudruck im Allgemeinen, dann die Entwicklung des Färberhandwerks in Zwettl im Speziellen. Danach lernen die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung die Kunst des Zeugdrucks kennen. Bei dieser alten Arbeitstechnik werden Stoffe mit Hilfe von Holzmodeln mit Mustern bedruckt. Die Teilnehmer wählen aus einem Sortiment an Druckstöcken, die alten Vorbildern nachempfunden wurden, ihr Lieblingsmuster und verzieren T-Shirts, Stofftaschen und Beutel mit Ornamenten. Es besteht auch die Möglichkeit mitgebrachte Stoffe zu bedrucken. Diese sollten jedoch vorgewaschen sein und aus heller Baumwolle oder Leinen bestehen (keine Kunstfasern!).

Der Workshop findet am 3. Oktober von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Es wird ein Materialbeitrag von € 12,- eingehoben. Anmeldungen nimmt das Wirtschafts- und Tourismusmarketing Zwettl (Altes Rathaus, Sparkassenplatz 4, 3910 Zwettl) unter Tel. Nr. 02822/503-129 oder E-Mail: touristinfo.zwettl@wvnet.at entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen