Landesgericht Krems
Bruder getreten, Freundin mit Umbringen bedroht

Vier Monate bedingte Haft.
  • Vier Monate bedingte Haft.
  • Foto: Kurt Berger
  • hochgeladen von Kurt Berger

Der 27-Jährige aus dem Bezirk Gmünd ist wegen einer psychischen Krankheit bereits Pensionist. Im August 2020 verletzte er in Zwettl im Zuge einer Auseinandersetzung seinen Bruder, indem er ihm Schläge und Tritte versetzte. Der Bruder erlitt Prellungen, eine Rissquetschwunde und verlor einen Teil eines Backenzahnes. Zu diesen Vorwürfen zeigte sich der Beschuldigte am Kremser Landesgericht geständig.

Vehement bestritten

Dass er in Schrems im Dezember 2020 seiner damaligen Freundin während eines Streites gedroht hatte sie umzubringen, wenn sie ihn verlasse und dies später sogar vor den gerufenen Polizeibeamten aus Zwettl und Gmünd wiederholte, bestritt er während des gesamten Verfahrens vehement. Er meinte, die Beschuldigung seiner 32-jährigen Ex-Freundin „sei eine bodenlose Frechheit“.

Zwei Beamte bestätigten die Äußerungen des Angeklagten vor Gericht. Auch das Opfer wiederholte vor der Richterin ihre Anschuldigungen. Der Vater des 27-Jährigen, der ebenfalls bei der Amtshandlung anwesend gewesen war, sagte, er habe keine Drohungen gehört. Dies brachte ihm den Hinweis der Richterin, dass eine Falschaussage strafbar sei, ein.

Drohung eingeräumt

Zu guter Letzt räumte der Angeklagte ein, dass ihm eine Drohung herausgerutscht sein könnte. Das rechtskräftige Urteil: Vier Monate bedingte Haft. Dem Opfer wurden 100 Euro Schmerzensgeld zugesprochen, die der Vater des Beschuldigten noch im Gerichtssaal der Ex übergab. -Kurt Berger

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
2 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen