Dänemark zum Anfassen beim Familiennachmittag

Marcel kurz vor Vollendung des Fantasieschlosses aus LEGO-Bausteinen.
50Bilder
  • Marcel kurz vor Vollendung des Fantasieschlosses aus LEGO-Bausteinen.
  • hochgeladen von Bernrich Lukhard

SCHWARZENAU (kuli). Pia Søndergaard, die Waldviertler Dänin mit Wohnsitz in Schwarzenau, hatte sich wieder einmal mächtig ins Zeug gelegt, um ihr ursprüngliches Heimatland ihrem jetzigen Heimatland etwas näher zu bringen. Dazu hatte sie sich einen Familiennachmittag ausgedacht, für den Pfarrer Mikesch gerne „sein“ Pfarrheim als Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt hatte.

Mit einem kurzen Einführungsvortrag über die Geschichte der Firma LEGO – eng verbunden mit der Familie Christiansen – und die der „Geflochtenen Herzen“, die auf den berühmten Märchenschriftsteller Hans Christian Andersen zurück geht, begann der kurzweilige Nachmittag. Obwohl die Resonanz – vielleicht wieder einmal wegen des unpassenden Wetters – gering war, hatten die anwesenden Kinder, Mütter und Väter viel Spaß und kreative Energie erlebt. Zwerg "Ole" schaute wachen Auges darauf, dass alles gut ging.

Zum einen galt es, aus ganz normalen LEGO-Steinen ein Schloss zu bauen. Marcel und Sarah gelang das mit Hilfe ihres Papas Josef sehr gut. Es wurde sogar die dänische Flagge in das Mauerwerk integriert. Der aus eckigen Klötzchen konstruierte runde Turm und die abgeschrägten Zinnen sowie die exklusive Pferdekoppel ließen den großen Fantasiespielraum der Baumeister erkennen.

Zum anderen konnten aus verschiedenfarbigem Papier Herzen in unterschiedlichen Größen geflochten werden. Vorgefertigte Bastelbögen, aber auch Geschenkpapier und Goldfolie mit Hilfe von Schablonen selber zugeschnitten, dienten als Grundlage für die kreative Beschäftigung, die doch einiges Fingerspitzengefühl erforderte.

Zu bewundern ist das LEGO-Schloss noch bis Ende November im Schaufenster des Hauses Bundesstraße 23 vis-à-vis von der Kirche.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen