Zillertaler Weihnacht in Arbesbach
Der Stockzahn in Arbesbach wackelte nicht!

Die Zellberg Buam und die Fetzig'n aus dem Zillertal:
Werner Spitaler, Daniel Gruber, Gerhard, Georg, Herbert und Michael Spitaler
10Bilder
  • Die Zellberg Buam und die Fetzig'n aus dem Zillertal:
    Werner Spitaler, Daniel Gruber, Gerhard, Georg, Herbert und Michael Spitaler
  • hochgeladen von Josef Krapfenbauer

Der Stockzahn des Waldviertels - die Ruine Arbesbach - begann nicht zu wackeln, als die Fetzig’n aus dem Zillertal in der Pfarrkirche von Arbesbach aufspielten.
Schon zum zweiten Mal veranstaltete die Konzertagentur Leitner (lf-conzert) in der Pfarrkirche von Arbesbach ein Adventkonzert mit den Zellberg Buam und den Fetzigen aus dem Zillertal unter dem Titel „Zillertaler Weihnacht“. Die beiden Gruppen bestehen schon fast zur Gänze aus Mitgliedern der Familie Spitaler vom Zellberg hinter Zell am Ziller. Georg und Michael, die beiden Söhne von „Zellberg Buam“ Gerhard Spitaler, bilden zusammen mit Daniel Gruber die Gruppe „Die Fetzig’n aus dem Zillertal“. Die Fetzig‘n gibt es mittlerweile schon fast zehn Jahre und ihr Vater Gerhard ist mit seinen Brüdern Herbert und Werner bereits seit 37 Jahren als die Gruppe Zellberg Buam bekannt. Sie tingeln alljährlich unter der Organisation der Konzertagentur Leitner aus Winkl/OÖ durch die Kirchen im Osten Österreichs, um hier ihre heimatverbundenen Advent- und Weihnachtslieder vorzutragen. In Arbesbach begeisterten sie auch diesmal wieder ihr Publikum damit und man konnte viele Gesichter erkennen, die bereits vor drei Jahren bei diesem Konzert dabei waren. Eine helle Freude, die Kirche so voll zu sehen und mitzuerleben, wie die Fans dieser beiden Gruppen auf den Advent und Weihnachten eingestimmt wurden. Durch ihre ehrliche Musik und ihren unverkennbaren Gesang bringen diese beiden Gruppen eine derart weihnachtliche Stimmung in die Kirche, dass man nach dem Konzert schon Ausschau nach dem Christkind hält. Ein wunderbares vorweihnachtliches Erlebnis, das man nicht versäumen sollte. Es wird auch nächstes Jahr in der Umgebung von Zwettl wieder ein solches Konzert geben.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen