Die Siebtelbauern
Ein Alpenwestern gespielt von der Theaterbühne Arbesbach

9Bilder

Für die Theaterbühne Arbesbach, mit ihrem Regisseur Lukas Hinterndorfer, ist keine Inszenierung zu groß. Nach „Don Camillo und Peppone“ (2018) und „In 80 Tagen um die Welt“ (2019) präsentiert die Theatergruppe, im März 2020, einen Alpenwestern.

Erstmals erschienen „Die Siebtelbauern“ als Film, der von Stefan Ruzowitzky im Mühlviertel gedreht wurde. Stefan Hellbert schrieb das Bühnenstück dazu und brachte es auf eine Freilichtbühne in Tirol. Die Arbesbacher Baumeister der Bühnenkulisse schafften es, das großzügige Freiluftambiente, sehr geschickt auf die Theaterbühne der Schönfeldhalle zu verlegen.

Obwohl die Geschichte in den 1930er Jahren spielt rückt der Zeitsprung in den Hintergrund, weil die robuste und dramatisch Handlung um Erbschaft, Besitz, Macht, und Gier über die Zeit nichts an Schärfe verloren hat. Die Theatergruppe zieht ihre Zuschauer von der ersten Minute an in ihren Bann und lässt bis zum Schluss nicht wieder los. 25 Schauspieler bringen ein anspruchsvolles Stück, mit vielen Charakteren, kraftvoll und emotionsgeladen, auf die Bühne. Die alteingesessene Bauernschaft auf der einen Seite, Knechte und Mägde auf der anderen. Jede Person ist wichtig, kein Wort überflüssig, die wuchtige Handlung fesselt und die Theatergruppe bringt das veraltete Klassensystem, Missgunst und Hinterhältigkeit unverfälscht zum Vorschein. Die „gottgewollte“ Ordnung gerät heftig ins Wanken und die Siebtelbauern wachsen mit ihrer Aufgabe. Die Aussicht auf ein unbeschwertes Leben, Freiheit und schönen Momenten in der Gemeinschaft verleiht Kraft.

Die Theatergruppe Arbesbach spielt mit einer Selbstverständlichkeit die unterschiedlichen Facetten der Dorfbewohner und erweckt den Anschein als wäre es ihre eigene Geschichte, die sie erzählen. Der Alpenwestern löst den Heimatfilm ab, ein anspruchsvolles Werk lockt auch die Komödienliebhaber ins Theater und den Zuschauern gehen die Ereignisse nicht so schnell aus dem Kopf. Richtiger kann man das nicht machen.

Tickets bestellen

07.03.2020 20:00 Uhr
08.03.2020 14:30 Uhr
13.03.2020 20:00 Uhr
14.03.2020 20:00 Uhr
15.03.2020 14:30 Uhr
20.03.2020 20:00 Uhr
21.03.2020 20:00 Uhr
22.03.2020 14:30 Uhr
27.03.2020 20:00 Uhr
28.03.2020 20:00 Uhr

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen