Feuerwehr Göpfritz/Wild - im Jahr 2017 fast 10.000 Stunden ehrenamtlich für die Bevölkerung aufgebracht

Das Kommando der Feuerwehr Göpfritz/Wild, mit Bürgermeister Franz Gressl und den beförderten Feuerwehrmitgliedern bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild
3Bilder
  • Das Kommando der Feuerwehr Göpfritz/Wild, mit Bürgermeister Franz Gressl und den beförderten Feuerwehrmitgliedern bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild
  • hochgeladen von Freiwillige Feuerwehr Göpfritz an der Wild

Göpfritz/Wild – Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild trafen sich am Freitag, dem 5. Jänner 2018, zur Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) im Festsaal der Gemeinde in Göpfritz/Wild. Feuerwehrkommandant BR Ing. Christian Hübl konnte unter den Gästen

auch den Bürgermeister der Marktgemeinde Göpfritz an der Wild Franz Gressl sowie stellvertretend für alle anwesenden Ehrendienstgrade, EBI Robert Hofbauer recht herzlich begrüßen.

Feuerwehrkommandant BR Ing. Christian Hübl und Feuerwehrkommandantstellvertreter OBI Franz Steinbauer blickten nach der Begrüßung und dem Totengedenken auf ein sehr arbeitsreiches Jahr 2017 zurück. Insgesamt waren die Mitglieder im vergangenen Jahr über 9.600 Stunden für das Feuerwehrwesen tätig (wobei es sich hier lediglich um die dokumentierten Stunden handelt), davon wurden über 250 Stunden für Einsätze und 2.662 Stunden für Aus- und Fortbildung aufgewandt, der Rest von ca. 6.600 Stunden wurde für den Erhalt/Wartung von Ausrüstung und Gerätschaften, für die Jugendbetreuung, die Abhaltung von Sitzungen und für die Mittelbeschaffung aufgewandt. Auf der Homepage der Feuerwehr Göpfritz/Wild befindet sich auch der Link zum Jahresbericht: www.ff-goepfritz.at oder unter https://www.facebook.com/ff.goepfritz

Der Leiter des Verwaltungsdienstes, VR Ing. Ewald Litschauer MSc, wartete der Mitgliederversammlung mit interessanten Zahlen auf. Im Anschluss wurde, nach dem Bericht bzw. auf Antrag der beiden Kassaprüfer - HBM Thomas Weidenauer und SB Stefan Schuh, die Entlastung des Leiter des Verwaltungsdienstes durch die Mitgliederversammlung beschlossen.

Erfreulicherweise kann BR Ing. Christian Hübl derzeit über eine sehr gute Bilanz bei der Mitgliederzahl berichten, so kann man in Göpfritz derzeit auf insgesamt 85 Feuerwehrmitglieder (Aktive, Reservisten und Feuerwehrjugend) zählen. Im Jahr 2017 sind JFM Sara Palmetzhofer und JFM Elias Lugauer der Feuerwehrjugend beigetreten. Vier Mitglieder der Feuerwehrjugend konnten in den aktiven Feuerwehrdienst überstellt werden – diese vier Mitglieder haben 2017 auch bereits die Grundausbildung erfolgreich absolviert.

Folgende Beförderungen/Ernennungen konnte BR Ing. Christian Hübl aussprechen:

• OBM Karl Mödlagl zum Hauptbrandmeister (HBM)
• OLM Wolfgang Gutmann zum Hauptlöschmeister (HLM)
• OLM Andreas Weidenauer zum Hauptlöschmeister (HLM)
• SB Christoph Litschauer zum Löschmeister (LM)
• FM Hannes Wopienka zum Oberfeuerwehrmann (OFM)
• PFM Oliver Bauer zum Feuerwehrmann (FM)
• PFM Manuel Gutmann zum Feuerwehrmann (FM)
• PFM Manuel Hrovat zum Feuerwehrmann (FM)
• PFM Florian Steiger zum Feuerwehrmann (FM)
• JFM Lukas Mödlagl zum Gruppenkommandant der Feuerwehrjugend (JFM)

Auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Göpfritz an der Wild, Franz Gressl, zeigte sich beeindruckt von den vielen Aktivitäten der Feuerwehr Göpfritz, seien es schwierige Einsätze, Übungen oder Veranstaltungen (wie zum Beispiel der gelungen Feier anl. des 130–jährigen Bestehens der FF Göpfritz/Wild am 26.10.2017) zur Mittelbeschaffung. Er bedankte sich in seinen Worten auch für die stete Zuverlässigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild bzw. deren Mitglieder und strich besonders den Stellenwert unserer Feuerwehr als wichtigen (Sicherheits-) Partner der Marktgemeinde Göpfritz heraus.

Im Anschluss an die Berichte der Fachchargen und Sachbearbeiter - OLM Ronny Kuschal (Atemschutz), HBM Christian Wopienka (Ausbildung), V Patrick Schneider (EDV, Öffentlichkeitsarbeit und Feuerwehrjugend), EOV Gerhard Schneider (Feuerwehrgeschichte), LM Christoph Litschauer (Fahrmeister) und HBM Karl Mödlagl (Zeugmeister) - beendete Feuerwehrkommandant BR Ing. Christian Hübl die Sitzung mit "Gut Wehr" und lud im Namen der Feuerwehr die anwesenden Mitglieder noch zu einem gemeinsamen Abendessen im Gasthaus Wildrast ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen