Gitarrenwoche lockte 18 Teilnehmer

Teilnehmer der Gitarrenwoche im Bildungshaus Stift Zwettl.
  • Teilnehmer der Gitarrenwoche im Bildungshaus Stift Zwettl.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

STIFT ZWETTL. Das klingt leicht, hat aber seine Tücken, musste der eine oder die andere feststellen, die zum ersten Mal in die Saiten griffen. Aber: Es macht Spaß, wenn man sich durchbeißt und selbst erkennt, was innerhalb einiger Tage gelernt werden kann.
Die bereits Arrivierten konnten nicht nur selbst auf dem eigenen Können aufbauen, sondern waren sozusagen Motivatoren für die Neuen.
Zwei Grazer Profis, Barbara Reisinger und Richard Dopler waren mit ganzem Einsatz, Herz und Seele als Trainer in dieser Woche tätig.
18 Teilnehmer waren gekommen – von 12 bis 75 Jahren, ein wirklich breites Altersspektrum.
Und wer schon für 2014 plant: Von 21.-25. Juli heißt es wieder: Gitarre-Woche!

Statements der Teilnehmer:

„Die Woche war sehr toll und lehrreich. Ich dachte nämlich immer, wenn die Finger weh tun, macht man etwas falsch. Aber danke, dass ihr mir anderes bewiesen habt.“
„Differenziertes Angebot. Der Kurs war optimal. Wir wurden gefordert, aber nicht überfordert.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen