Handarbeiten für Säuglingsstation Zwettl

HORN/ZWETTL. Eine Handarbeitsrunde aus Wappoltenreith im Bezirk Horn trifft sich wöchentlich bei Kaffee und Kuchen zum gemeinsamen Häkeln und Stricken. Dabei wurde die Idee geboren, Socken zum Warmhalten der kleinen Füße von Neugeborenen und auch Kleidung für Sternenkinder zu stricken.
Die Arbeiten wurden nun der Säuglingsstation am Landesklinikum Zwettl übergeben.
Die Wolle dazu wurde vom Handarbeitsgeschäft Maurer in Horn zur Verfügung gestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen