Ortsreportage Rappottenstein
Hundertwassers Dorfmuseum

Von Hundertwasser gestaltetes Dorfmuseum Roiten
3Bilder
  • Von Hundertwasser gestaltetes Dorfmuseum Roiten
  • Foto: Tanja Schweigler
  • hochgeladen von Tanja Schweigler

RAPPOTTENSTEIN. Das Dorfmuseum Roiten in der wunderschönen Gemeinde Rappottenstein ist übers Waldviertel hinaus bekannt. Das hat einen guten Grund, oder besser gesagt, ist es einem bekannten Namen zu verdanken: Friedensreich Hundertwasser. Der Ausnahmekünstler besaß in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Hahnsäge ganz in der Nähe von Roiten. Die Idee des Dorfmuseums gründete in einem Bauernmarkt. Da Rappottenstein in Ermangelung an ansässigen Bauern den Markt nach Roiten verlegen musste und sich neben den Landwirten auch Künstler für diesen Markt engagierten, entstanden Dichterlesungen und Ausstellung am Rande der Veranstaltung. Dabei entstand die Idee eines Dorfmuseums für diverse Ausstellungen im leerstehenden alten Kühlhaus. Als die Gemeinde begann das stark renovierungsbedürftige Gebäude zu sanieren, bot sich der Künstler Hundertwasser an dabei zu helfen. Er gestaltete die Fassade und das Grasdach. Am 24. April 1990 wurde das Dorfmuseum offiziell eröffnet. 2008 wurde ein Nebengebäude, das „Hoidahaisl“, von der Gemeinde zur Verfügung gestellt und im Stile Hundertwassers gestaltet. Heute präsentiert sich das Museum als Stätte von Vernissagen, die mehrmals im Jahr stattfinden, und beherbergt viele Ausstellungen lokaler Künstler. Im Dachgeschoss des Dorfmuseums ist ein Heimatmuseum untergebracht, das Alltagsgegenstände aus dem Waldviertel zeigt. Zwei Dauerausstellungen befinden sich im „Hoidahaisl“, die zwei große Künstler ehren: „Erinnerungen an Friedensreich Hundertwasser“ und Bilder vom Fotografen Günter Schön unter dem Titel "Das Gedächtnis des Wassers im Foto".

Öffnungszeiten: 1. Mai bis 30. September jeweils Freitag, Samstag, Sonntag und Feiertag von 14:00 bis 16:30 Uhr. www.dorfmuseum-roiten.at

Autor:

Tanja Schweigler aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.