Jeunesse-Konzert: "Atout" zu Gast in Zwettl

Atout

ZWETTL. Orchestrale Klangfülle und Finesse im edlen Klang von sechs Streichinstrumenten erleben die Zuhörer beim vorverlegten Konzerttermin am 24. Februar um 19.30 Uhr im Stadtsaal Zwettl mit dem jungen österreichischen Kammermusikensemble Atout. Die vielfach ausgezeichneten Musikerinnen und Musikern widmen sich mit dem Linzer Rising Star Tobias Wögerer am Violoncello mit Hingabe großer Kammermusik wie Quintetten, Sextetten, Oktetten und Nonetten, die durch ihren vollen Klang und ihre kammermusikalische Lebendigkeit das Publikum in ihren Bann ziehen. Bei seinem Jeunesse-Gastspiel in Zwettl musiziert das Ensemble Atout Tschaikowskys hinreißendes »Souvenir de Florence«, die unbeschwerte musikalische Erinnerung an seinen Aufenthalt in Florenz im Frühjahr 1890, und das heitere Streichsextett in A-Dur aus dem Jahre 1876 von Nikolai Rimski-Korsakow.

Die Ensemblemitglieder Roland Herret und Maria Wahlmüller (Violine), Anna Dekan und Julia Kriechbaum (Viola) sowie Tobias Wögerer und Jakob Gisler (Violoncello) wurden alle in der Tradition des Wiener Klangstils ausgebildet. Sie sind solistisch in renommierten Konzerthäusern zu hören (u. a. Musikverein Wien, Carnegie Hall New York, Philharmonie Berlin, Philharmonie Kiew) und gastieren auch in erstklassigen Orchestern wie z.B. den Wiener Philharmonikern.

Infos und Karten:
Sparkasse Zwettl und Jeunesse Zwettl | Tel: 0676 307 31 63 │ E-Mail: zwettl@jeunesse.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen