Schweiggers
Landjugend Jahrings spendet 2.000 Euro für Mario

Eine großartige Summe konnte die Landjugend Jahrings für Mario aus Schweiggers spenden.
  • Eine großartige Summe konnte die Landjugend Jahrings für Mario aus Schweiggers spenden.
  • Foto: LJ Jahrings
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Die Landjugend Jahrings spendet den Reinerlös ihres Punschstands an Mario aus Schweiggers, der nach einem Schlaganfall auf Hilfe angewiesen ist.

BEZIRK ZWETTL. Die Landjugend Jahrings hat es sich schon zur Tradition gemacht, den Reinerlös ihres Punschstandes an Bedürftige oder Personen in Not zu spenden. Dank zahlreicher Besucher kam dieses Mal eine großartige Spendensumme in Höhe von 2.000 Euro zusammen. Der Landjugend ist es wichtig, dass das Geld jemandem aus der Region zugutekommt. Deshalb wurde der Reinerlös heuer an Mario aus Schweiggers gespendet, der einen Tumor und einen Schlaganfall überstanden hat und seitdem an Hilfe angewiesen ist. Die Spende wurde dem USC Schweiggers übergeben und geht zu 100 Prozent an Mario. Die Landjugend Jahrings wünscht Mario alles Gute und bedankt sich bei den Besuchern für die großartige Unterstützung!

Wollen auch Sie helfen?

Spendenkonto:
IBAN: AT40 3299 0000 0170 8403
Empfänger: Union Sportclub Schweiggers Spendenkonto
Verwendungszweck: Wir für Mario

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen