Malprojekt im ZIS-Zwettl

Im Bild: Fr. L. Wallner, Simone Pürcher, Lukas Edelmayer, René Hofstetter, Jakob Reiter, Lukas Maringer, Thomas Kolm und Fr. L. Pomassl (stehend), Anna Stöger, Sarah Mandl und Markus Maurer (sitzend) mit einem Teil der entstandenen Werke;
  • Im Bild: Fr. L. Wallner, Simone Pürcher, Lukas Edelmayer, René Hofstetter, Jakob Reiter, Lukas Maringer, Thomas Kolm und Fr. L. Pomassl (stehend), Anna Stöger, Sarah Mandl und Markus Maurer (sitzend) mit einem Teil der entstandenen Werke;
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

ZWETTL. Viel Spaß und Freude hatten die Schüler des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik im Rahmen eines umfangreichen Malprojekts mit ihren Lehrerinnen. Im Laufe mehrerer Wochen wurde intensiv an der Gestaltung neuer Bilder für das Schulhaus gearbeitet. Mit Hilfe der Technik der Enkaustik entstanden „Blumenbilder“ und „Die Stadt am Wasser“. Mit Acrylfarben gestalteten die Schülerinnen und Schüler einerseits Mohnblumenbilder und andererseits farbintensive Unikate mit einer besonderen Oberflächengestaltung durch Kaffeesud und Blattgold.
Die zahlreichen individuell gestalteten, tollen Werke werden im kommenden Schuljahr das Schulhaus schmücken und für den einen oder anderen „Hingucker“ sorgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen