Virtuelles Museum
Ottenschlag eröffnet Topothek

Christa Jager, Gernot Ruth, Odin Reitinger, Hannes Brenner, Dieter Holzer, Jutta Sandler, Brigitte Wagner, Elisabeth Loinig, Stephan März, Alexander Schatek.
  • Christa Jager, Gernot Ruth, Odin Reitinger, Hannes Brenner, Dieter Holzer, Jutta Sandler, Brigitte Wagner, Elisabeth Loinig, Stephan März, Alexander Schatek.
  • Foto: Bernd Ruth
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Die Marktgemeinde Ottenschlag öffnet mit dem Online-Archiv „Topothek“ einen neuen Zugang zur Geschichte der Gemeinde.

OTTENSCHLAG. In der Topothek wird das lokale Material und Wissen, das sich überwiegend in privaten Händen befindet, gesichert und online für jeden sichtbar gemacht. Über 600 Bilder, Filme, Urkunden, Dokumente und Tonaufzeichnungen wurden in den letzten Wochen digitalisiert und in die Topothek Ottenschlag gestellt.
Somit können mit dieser Homepage wichtige Teile der Gemeindegeschichte erhalten werden.

Bürgermeisterin Christa Jager konnte bei der Eröffnungsfeier in der Neuen Mittelschule zahlreiche Interessierte begrüßen. Sie dankte den Administratoren Gernot Ruth, Odin Reitinger, Hannes Brenner und Dieter Holzer sowie der Amtsleiterin Jutta Sandler und Topothekarin Brigitte Wagner für die bisher geleistete Arbeit. Elisabeth Loinig, die stellvertretende Leiterin des Landesarchivs Niederösterreich zeigte auf, dass nun 147 Topotheken in Niederösterreich ein wichtiger Bestandteil bei der Stärkung der regionalen Identität sind.

Die Topothek ist zugänglich über www.ottenschlag.topothek.at



Zeigen Sie Ihre Schätze

Wer Fotos, Dokumente usw. zu Hause hat, die auf die Topothek gestellt werden und damit für zukünftige Generationen erhalten bleiben sollen, kann diese auf die Gemeinde bringen. Dort werden sie digitalisiert und man kann das Original sofort wieder mitnehmen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen