Landesgericht Krems
Pflegekraft bestahl 89-Jährige: Acht Monate bedingte Haft

Acht Monate bedingt für die Pflegeerin.
  • Acht Monate bedingt für die Pflegeerin.
  • Foto: Kurt Berger
  • hochgeladen von Kurt Berger

Hat die 28-jährige Rumänin unrechtmäßig mit der Bankomatkarte der von ihr betreuten betagten Dame aus dem Bezirk Zwettl Geld behoben oder waren es Zuwendungen? Dieser Frage musste das Gericht bei der zweiten Verhandlung in Krems endgültig klären, die Bezirksblätter berichteten.
Die Beschuldigte hatte sich bei der ersten Verhandlung im Jänner nicht schuldig bekannt. Sie habe immer wieder kleinere Geldbeträge von der 89-jährigen Frau bekommen. Schließlich habe sie ihr auch die Bankomatkarte gegeben, um Geld für Einkäufe zu beheben. Die Frau hätte sogar Aufzeichnungen über die Geldgeschenke an sie geführt.

Unmöglich

Der Sohn der 90-jährigen gehbehinderten Dame hatte diesen Angaben vor Gericht vehement widersprochen. Er schloss aus, dass seine Mutter der Rumänin die Bankomatkarte gegeben hätte. Sie seien fünf Geschwister. Jedes Wochenende würde ein Familienmitglied vorbeikommen und Geld für die Wocheneinkäufe bringen, beziehungsweise einkaufen. Er sei stutzig geworden, als er im Dezember 2019 zu Mittag Geld für seine Mutter behoben habe und später bemerkt hätte, dass am Nachmittag noch einmal 400 Euro behoben worden seien. Bei Überprüfung der Kontoauszüge seien ihm Behebungen von insgesamt 1000 Euro aufgefallen, die keiner aus der Familie getätigt hätte.

Abarbeiten

Man habe die Pflegerin damit konfrontiert und sie aufgefordert das Geld zurückzuzahlen. Es gebe einen Chatverlauf, in dem die Pflegerin sich entschuldigt hätte und meinte, sie wolle das Geld abarbeiten. Das sehe er als Schuldeingeständnis. Die Rumänin entgegnete, sie habe das nur geschrieben, um die Arbeit nicht zu verlieren.

Opfer sagte aus

Die Verhandlung war vertagt worden, um die 89-Jährige per Videokonferenz einzuvernehmen. Diese sagte jetzt, sie hätte der Pflegerin nie Geld gegeben. „Das wäre mir gar nicht möglich gewesen, ich komme mit dem Geld gerade so über die Runden.“ Wie die Beschuldigte zum PIN-Code ihrer Bankomatkarte gekommen sei, wäre ihr schleierhaft.
Auf den Kontoauszügen waren die Behebungen von insgesamt 1000 Euro ersichtlich. Zudem wurde die Angeklagte im Bankfoyer gefilmt. Der Richter verurteilte die bisher unbescholtene 28-Jährige zu acht Monaten bedingter Haft. Dem Opfer muss sie 1000 Euro erstatten. Rechtskräftig. -Kurt Berger

Nur noch bis Ende Juni. Newsletter registrieren und 1 von 30 NÖ Cards gewinnen!

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
6 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen