Polizei Gmünd zerschlägt tschechische Tätergruppe – 4 Verhaftungen

Vier Männer wurden festgenommen.
2Bilder

WALDVIERTEL. Die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Gmünd klärt 26 Diebstähle bzw. Einbruchsdiebstähle in den Bezirken Gmünd, Waidhofen an der Thaya und Zwettl. Zwei der vier Beschuldigten verbüßten wegen Eigentumsdelikten in der Tschechischen Republik bereits mehrjährige Haftstrafen.

Einschlägig vorbestraft

Vier mittellose und in der Tschechischen Republik zum Teil einschlägig vorbestrafte Beschuldigte im Alter von 34, 42, 44 und 47 Jahren bestritten zumindest seit Mai 2015 bis zum 21. Juli 2015 ihren Lebensunterhalt durch Einbrüche und Diebstähle in 26 Fällen in vorwiegend alleinstehende und abgelegene Objekte, Vereinshäuser und landwirtschaftliche Anwesen im Raum Gmünd, Waidhofen an der Thaya und Zwettl.
Die Täter drangen durch Aufbrechen von unzureichend gesicherten Fenstern oder Türen in die Objekte ein, stahlen Lebensmittel, alle sonstige ihnen brauchbar erscheinende Gegenstände und Treibstoff. Die jeweiligen Tatobjekte wählten die Täter während ihrer zuvor nicht geplanten Fahrten im ländlichen Raum, unmittelbar vor der Tatausführung, aus.
Die Verdächtigen konnten im Zuge einer Fahndung, bei dem auch ein Hubschrauber des Bundesministeriums für Inneres und mehrere Polizeidiensthunde eingesetzt waren, festgenommen werden.

Täter in Garten überrascht

Eine aufmerksame Polizistin außer Dienst, die in den Nachtstunden des 21. Juli 2015 die Verdächtigen in ihrem Garten offensichtlich bei einem Einbruchsversuch in ihrem Haus bemerkte und überraschte, lieferte die entscheidenden Täterbeschreibungen.
Der durch die Straftaten verursachte Schaden beläuft sich nach derzeitigem Ermittlungsstand auf etwa 8.000 Euro.
Die teilgeständigen Verdächtigen wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Krems in die Justizanstalt Krems eingeliefert.

Vier Männer wurden festgenommen.
Erfolg für die Polizei Gmünd.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen