Von Mönchsrepubliken und Ikonen

Abt Michael verstand es, auch die trockensten Zahlen und Fakten auf unterhaltsame Art und Weise zu präsentieren.
13Bilder
  • Abt Michael verstand es, auch die trockensten Zahlen und Fakten auf unterhaltsame Art und Weise zu präsentieren.
  • hochgeladen von Ulrich B. Küntzel

SCHWARZENAU (kuli). Bei der zweiten Veranstaltung im Rahmen von EUROPA in SCHWARZENAU – Griechenland 2018 - entführte ein vom katholischen Bildungswerk (kbw) organisierter Vortrag die zahlreich erschienenen Gäste im Pfarrheim am 14. März ‘18 in die Welt von Glaube und Religion im geschichtsträchtigen Land im östlichen Mittelmeer. Mit Michael Proházka, Abt von Stift Geras, zugleich Archimandrit der griechisch-katholischen Kirche, gab ein profunder Kenner der Thematik horizonterweiternde Einblicke in die historische Entwicklung und den heutigen Zustand der Religionslandschaft in Griechenland. Neben vielen Fakten (siehe Fotogalerie!) garnierte Abt Michael seinen Vortrag mit einer Vielzahl von persönlichen Anekdoten und frei geäußerten Meinungen nicht nur zu klerikalen Sachverhalten, sondern auch zur politischen, sozialen und kulturellen Situation, wie sie heutzutage bei den Hellenen herrscht.
Interessant war dabei auch die Verwendung von Overhead-Folien und Projektor, deren schon seit Jahrzehnten praktisch zur Gänze erfolgte Ablösung durch Laptop und Beamer eindrucksvoll begründet werden konnte.

Am Abend des Samstag, den 14. April, findet in der byzantinischen Kapelle in Stift Geras ein Gottesdienst nach griechisch-katholischem Ritus statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.
Interessenten an einer Fahrgemeinschaft mit Privat-PKWs treffen sich um 18:15 Uhr vor dem Gemeindeamt, Waidhofnerstr. 2 in 3900 Schwarzenau.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen