Weiße Fahne bei Erprobungsspiel

Daniel Scheibelberger, Daniel Fröschl, Markus Silipp, Rupert Assfall, Lukas Edelmaier, Arthur Assfall, Magdalena Gölss, Selina Altmann, Madeleine Gasselstorfer, Valentina Dirnberger, Ewald Edelmaier, Sophia Edelmaier (v.l.).
  • Daniel Scheibelberger, Daniel Fröschl, Markus Silipp, Rupert Assfall, Lukas Edelmaier, Arthur Assfall, Magdalena Gölss, Selina Altmann, Madeleine Gasselstorfer, Valentina Dirnberger, Ewald Edelmaier, Sophia Edelmaier (v.l.).
  • Foto: FF Friedersbach
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

FRIEDERSBACH. Am Freitag, dem 05.01.2018, wurde unter Kommandant BR Ewald Edelmaier die Abnahme des Fertigkeitsabzeichen „Feuerwehrsicherheit“ und „Erste Hilfe Spiel“, sowie für die unter 12 Jährigen, das Abzeichen „Feuerwehrsicherheit“ und „Erste Hilfe“ abgenommen.
Neben einem umfangreichen Fragenkatalog über die Erste Hilfe, musste die Unfallverhütung, Sicherheit und Erste Hilfe Maßnahmen von den 10 bis 12 Jährigen erklärt werden.

Für alle über 12 Jahren musste ebenfalls ein Fragenkatalog bestanden werden. Die Absperrung einer Unfallstelle in der Praxis musste durchgeführt werden. Im Erste Hilfe Bereich wurde die stabile Seitenlage, ersten Maßnahmen eines regungslosen Menschen, Wundversorgung und Verbrennungsmaßnahmen vorgeführt.

Alle haben bestanden! Herzlichen Glückwunsch für das neue erworbene Abzeichen!

Zum Abschluss überreichte das Kommando die neu erworbenen Dienstgrade bzw. die Abzeichen für das Erprobungsspiel an die jungen Florianis. Als Überraschung für die Feuerwehrjugend Friedersbach fuhren die Betreuer mit allen Teilnehmer zu Mc Donalds.
Die FF Friedersbach gratuliert der Feuerwehrjugend Friedersbach recht herzlich und wünscht auch weiterhin noch viel Erfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen