Bildpräsentation 2019
Wir leben Schweiggers

v.l.: Gerhard Hartinger, Vzbgm. Günther Prinz, Hermann Grünbeck, Johann Hölzl, Johann Weber, Nicole Groschan, Markus Rabl, Christoph Spitaler, Michael Poppinger, Johann Kaufmann, Bgm. Josef Schaden
6Bilder
  • v.l.: Gerhard Hartinger, Vzbgm. Günther Prinz, Hermann Grünbeck, Johann Hölzl, Johann Weber, Nicole Groschan, Markus Rabl, Christoph Spitaler, Michael Poppinger, Johann Kaufmann, Bgm. Josef Schaden
  • Foto: Gemeinde Schweiggers
  • hochgeladen von Katharina Past

Die Bildpräsentation 2019 unter dem Motto „Wir leben Schweiggers“ im Turnsaal erfreute sich auch in diesem Jahr reger Beliebtheit bei den Gemeindebürgern aus Schweiggers. Fotos, Filmblöcke und eine durchaus sportliche Showeinlage sowie die traditionellen Ehrungen für besondere Leistungen, zeigten wieder einmal was in einem ganzen Jahr über in der Gemeinde passiert.

Schweiggers ist eine Lebens-, Wohn- und Kulturgemeinde. Diese drei Schwerpunkte wurden für das heurige Jahr definiert und in einem Team ausgearbeitet und präsentiert.

Lebensgemeinde: An diesem Abend wurde das Schweigginger Wimmelbuch der Bevölkerung erstmals präsentiert und anschließend zum Kauf angeboten. Mit diesem Projekt der Familienfreundlichen Gemeinde wurde der dritte Platz beim Österreichpreis für Familien erreicht.

Wohngemeinde: In diesem Part wurde besonders auf die Bevölkerungsentwicklung in Schweiggers hingewiesen. Ebenfalls wurde der neue Schweigginger Ortsplan, welcher nach 20 Jahren neu aufgelegt wurde, vorgestellt.

Kulturgemeinde: 2019 war das Jahr des Willi Engelmayer. Zahlreiche Veranstaltungen wurden dabei dem „Kulturpapst“ von Schweiggers gewidmet. Gemeinsam ließ man dieses Jahr Revue passieren. Die Topothek Schweiggers wurde durch eine Auswahl an historischen Bildern aus der damaligen Zeit den Besuchern präsentiert und näher gebracht.

Mit einer lustigen Showeinlage durch den USC Schweiggers, bei dem die Fußballer gegen ihren Trainer, welcher Unterstützung von Bürgermeister Schaden erhielt, antraten, wurden die Lachmuskeln aller Besucher aktiviert. Dabei mussten Quizfragen schnellstmöglich beantwortet werden und der Verlierer durfte danach fünf Liegestütze absolvieren.

Musikalisch Umrahmt wurde der Abend durch Klavierstücke von Michael Poppinger und einer Gesangseinlage des Singkreises Schweiggers.
Highlight des Abends waren wie immer die Ehrungen und Auszeichnungen an verdiente Gemeindebürger und Vereine.

Autor:

Katharina Past aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.