Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs setzt auf E-Mobilität

GF Fritz Weber, Thomas Kolm, Haustechnik-Leiter Anton Einfalt (v.l.).
  • GF Fritz Weber, Thomas Kolm, Haustechnik-Leiter Anton Einfalt (v.l.).
  • Foto: HKZ
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

GROSS GERUNGS/ZWETTL. Seit vielen Jahren ist das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs Träger des „Umweltzeichens für Tourismusbetriebe“ und das Haus handelt ganz nach dem Motto „ein gesunder Mensch braucht eine gesunde Umwelt“! Es werden viele Maßnahmen, weit über die Kriterien des Umweltzeichens hinaus gesetzt. Deshalb hat man sich jetzt auch beim Austausch eines Transportfahrzeuges für ein Elektroauto und somit für die Schonung der Umwelt entschieden. Unter dem Motto „Ein Herz für unsere Umwelt“ erledigen nun vorrangig die Haustechnik-Mitarbeiter des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs diverse Fahrten.
„Als Träger des Österreichischen Umweltzeichens und als Unternehmen, das verstärkt auf seine Umwelt achtet, haben wir jetzt noch einen weiteren Schritt, mit dem Ankauf eines E-Autos, für den Schutz der Umwelt gesetzt“, freut sich Geschäftsführer Fritz Weber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen