Waldviertel
Mobilitätsabend fand erstmals online statt

Das Team Philip Laister, Sonja Kreutzer und Christian Haider.
  • Das Team Philip Laister, Sonja Kreutzer und Christian Haider.
  • Foto: Philipp Monihart
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Rund 70 Mobilitätsbeauftragte aus dem Waldviertel trafen sich zum ersten Online-Mobilitätsabend.

WALDVIERTEL. Beim diesjährigen Mobilitätsabend gab das Mobilitätsmanagement Waldviertel der Beratungsstelle NÖ.Regional einen Rückblick auf Projekte im Jahr 2020 und legte das Arbeitsprogramm für 2021 fest.  Julia Krenn von der der Abteilung Landesstraßenplanung des Landes Niederösterreich stellte die neue Radwegeförderung vor, mit der Radverkehrsprojekte in ländlichen Regionen gefördert werden.
Bei der Planung und Umsetzung von Radwegen erhalten Waldviertler Gemeinden Unterstützung vom Mobilitätsmanagement. Das Team Christian Haider, Philip Laister und Sonja Kreutzer ist dabei erste Anlaufstelle und Ansprechpartner in allen Fragen der regionalen Mobilität.

"Gute Zusammenarbeit"

Paul Liebhart und Michael Reinbacher vom Verkehrsverbund Ost-Region sowie Volkan Avci und Helmut Wolf von den ÖBB erläuterten zum Abschluss der Sitzung die positiven Änderungen der Bus- und Bahnfahrpläne für das Jahr 2021 und beantworteten Fragen der Gemeindevertreter.
Bürgermeister von Schweiggers Josef Schaden bedankte sich für die Zusammenarbeit: "Wir werden für unsere Kinder in Schweiggers eine Elternhaltestelle einrichten. Das ist mir als Bürgermeister ein wichtiges Anliegen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Verminderung des Verkehrsaufkommens vor der Schule. Hier möchte ich mich beim Regionalen Mobilitätsmanagement Waldviertel für die gute Arbeit bedanken."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen