Jung und Alt profitieren voneinander

LAbg. Franz Mold, Dir. Erna Stiermaier, Gabriele Kormesser, Dir. Andreas Glaser, LR Mag. Barbara Schwarz, Barbara Steinmetz, Julia Scheidl, Dir. Kellner, VHR Dr. Otto Huber.
2Bilder
  • LAbg. Franz Mold, Dir. Erna Stiermaier, Gabriele Kormesser, Dir. Andreas Glaser, LR Mag. Barbara Schwarz, Barbara Steinmetz, Julia Scheidl, Dir. Kellner, VHR Dr. Otto Huber.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

Die Pflegeheime der Region Waldviertel präsentierten am 8. Oktober 2012 im Stadtsaal in Waidhofen an der Thaya ihre Generationenprojekte anlässlich des europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen. Ziel dieses von der Europäischen Union ausgerufenen Jahres ist die Förderung einer Kultur des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen Jung und Alt.
Aus diesem Grund hat sich die ARGE NÖ Heime in Kooperation mit dem Land NÖ eine ganz besondere Aktion mit dem Titel „miteinander.füreinander – Generationen verbinden“ einfallen lassen.
Die Zwettler Pflegeheime „Haus Frohsinn“ und „Seniorenzentrum St. Martin“ beteiligten sich an der Aktion. Im Beisein von Sozial- und Familien-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz wurde eine Ausstellung über erfolgte Projekte zum Jahr der Generationen im Stadtsaal Waidhofen/Thaya öffentlich zugänglich gemacht. Mehr als 200 interessierte BesucherInnen folgten der Einladung und wollten mehr über die Gemeinschaftsprojekte zwischen Heimen, Kindergärten und Schulen erfahren.
Traditionen pflegen, gemeinsames Lachen, Werte vermitteln, Wissen teilen, sich respektieren und verstehen – das sind die Inhalte dieser Projekte. Durch das Programm führte der bekannte Moderator Andy Marek.
Er durfte zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen LR Barbara Schwarz, LA Franz Mold, ARGE-Obmann Anton Kellner, Otto Huber, Leiter der Krankenanstalten und Landesheime begrüßen.
Die vielen BesucherInnen verfolgten an diesem Vormittag begeistert das Rahmenprogramm. Kinder des Kindergartens Waidhofen/Thaya sowie Volksschüler aus Raabs/Thaya verzauberten das Publikum von Beginn an mit Liedern und Tänzen gemeinsam mit der älteren Generation.
Bei den Aufführungen des „SOG Theaters“ – interaktives Theater - wurde das Publikum auf eine Reise in die Vergangenheit eingeladen, die das Publikum sehr berührte.
Den Abschluss bildete ein generationenübergreifendes Kochen mit Haubenkoch Ossi Topf. Jede Generation bereitet zur Jahreszeit passend „Maronimousse“ zu, welches von allen BesucherInnen verkostet werden durfte.

LAbg. Franz Mold, Dir. Erna Stiermaier, Gabriele Kormesser, Dir. Andreas Glaser, LR Mag. Barbara Schwarz, Barbara Steinmetz, Julia Scheidl, Dir. Kellner, VHR Dr. Otto Huber.
VHR Dr. Otto Huber, Ludmilla Klinger, LAbg. Franz Mold, Brigitte Fragner, Dir. Anton Kellner, Margit Frühwirth, LR Mag. Barbara Schwarz, Erna Bleich, Dir. Franz Oels, Ilse Böhm.
Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen