Neue Güterwege

Besichtigung des sanierten Güterweges in Kleinmeinharts: Thomas Maurer, Bgm. Herbert Prinz, StR Gerald Knödlstorfer und Ing. Walter Maurer (NÖ Landesregierung, Abt. Güterwegebau) - v.l.
  • Besichtigung des sanierten Güterweges in Kleinmeinharts: Thomas Maurer, Bgm. Herbert Prinz, StR Gerald Knödlstorfer und Ing. Walter Maurer (NÖ Landesregierung, Abt. Güterwegebau) - v.l.
  • Foto: Stadtgemeinde Zwettl-Nö
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

ZWETTL. Mit vielen kleinen und großen Investitionen belebt die Stadtgemeinde Zwettl die regionale Wirtschaft. So mussten auch heuer wieder Gemeindewege und -straßen instandgehalten werden.
In Kooperation mit der Abteilung Güterwege des Amtes der NÖ Landesregierung wurde im Bereich von Dorf Rosenau, Kleinmeinharts, Niederneustift, Unterrosenauerwald, Negers und Bernharts eine Strecke von rund 17,6 Kilometer bearbeitet und saniert.
Die vom Land NÖ geförderten Kosten für das Projekt Güterwegerhaltung betrugen  110.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen