Grüne vs. ÖVP
Tschikstummel: Verwirrung um Zuständigkeit

Die Tschikstummel in Zwettl werden zum Politikum.
  • Die Tschikstummel in Zwettl werden zum Politikum.
  • Foto: Symbolfoto Archiv
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

Die Zwettler Grünen beantragten Mistkübel mit Aschenrohren zu versehen – nun ist ein Wirrwarr um die Zuständigkeit entstanden.

ZWETTL. Die Zwettler Grünen beantragten in der letzten Gemeinderatssitzung, die Mistkübel im Zwettler Stadtgebiet mit Aschenrohren oder anderen Einrichtungen zu versehen, um die fachgerechte Entsorgung von Zigarettenstummel zu gewährleisten und die Innenstadt vom Tschik-Müll zu befreien - die Bezirksblätter berichteten ausführlich.
Dieser Vorstoß sorgte auf Bezirksblätter-Nachfrage auch bei Bürgermeister Franz Mold für Zuspruch: "Viele bereits umgesetzte Umweltaktionen der Gemeinde haben zur Bewusstseinsbildung beigetragen und auch so manche Verhaltensänderung bewirkt. Auch die nun von den Grünen Zwettl beantragte und angeregte Aktion zur Sensibilisierung und Problemlösung hinsichtlich der Tschickstummel wird von mir grundsätzlich sehr begrüßt. Da sich diese Umweltaktion zum Themenbereich Abfall im Zuständigkeitsbereich von Stadtrat Ing. Ewald Gärber (Grüne) befindet, habe ich ihm diesen Antrag zuständigkeitshalber zur Vorbereitung zugewiesen."
Bei den Grünen Zwettl zeigte man sich nun doch einigermaßen überrascht, dass der eigene Mandatar zuständig sein soll: "Der Bürgermeister hat das im Vorfeld nicht erwähnt und unserer Meinung nach fällt dies in die Zuständigkeit von Stadtrat Gerald Knödlstorfer", so die Obfrau der Grünen Zwettl, Silvia Moser zu den Bezirksblättern. Auf der Homepage der Stadtgemeinde Zwettl ist bei Knödlstorfer unter anderem tatsächlich auch der Bereich Abfallwirtschaft vermerkt.
"Sollte uns jedoch die Zuständigkeit tatsächlich zugesprochen werden, wären wir natürlich sehr erfreut, weil wir dieses Projekt dann zügig vorbereiten und zur Abstimmung bringen werden", erklärt Moser.
Eine Aussprache zwischen den Parteien soll das politische Wirrwarr demnächst aufklären.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen