Regionale Freude schenken

v.l.: Obmann IGS Franz Blauensteiner, Wirtschaftsbundobmann Daniel Hölzl, Bgm. Josef Schaden
2Bilder
  • v.l.: Obmann IGS Franz Blauensteiner, Wirtschaftsbundobmann Daniel Hölzl, Bgm. Josef Schaden
  • Foto: IGS
  • hochgeladen von Katharina Krapfenbauer

2020 werden die Weihnachtszeit und die sonst damit verbundenen Firmen- und Familienfeiern ganz anders sein als sonst. Um Freunden/Familie und Mitarbeitern trotzdem eine kleine Freude zu bereiten, können Sie diesen mit regionalen Geschenken eine Freude machen. Vor einigen Jahren wurde durch die Impuls.Gemeinschaft.Schweiggers und der Marktgemeinde der „Schweigginger-Gutschein“ ins Leben gerufen. Der Schweigginger ist in der Raiffeisenbank und Sparkasse Schweiggers erhältlich und kann in über 30 Schweigginger Betrieben eingelöst werden.

Hier ein paar Ideen zur Verwendung der Gutscheine:

  • Eine neue Frisur oder pflegende Schönheitsprodukte
  • Schmackhafte Pizza, Burger oder ein Essen mit der Familie in den Gasthäusern
  • Einkauf von Lebensmitteln 
  • Dienstleistungen und Produkte im KFZ-Bereich
  • Gesundheit für Mensch und Tier durch die Ärzte
  • Eine Reise - mit dem Ziel in nah und fern

Neu initiiert wurden die Schweiggers-Weihnachtstaschen. Diese sind prall gefüllt mit Köstlichkeiten der Schweigginger Direktvermarkter und Betriebe. Diese können in zwei Ausführungen bei der Bäckerei Hölzl bestellt werden 0664/5381191 oder info@bio-baeckerei.at.

„Es kann so einfach sein, auch in Zeiten wie diesen, Freude zu bereiten und gleichzeitig die regionale Wirtschaft zu unterstützen“ so der Obmann der Impuls.Gemeinschaft.Schweiggers Franz Blauensteiner.

v.l.: Obmann IGS Franz Blauensteiner, Wirtschaftsbundobmann Daniel Hölzl, Bgm. Josef Schaden
Die Schweiggers-Weihnachtstasche

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen