300 Meter in 8,09 Sekunden

Carina Winkler war mit ihrem Mitsubishi Evo 6 mit 162 km/h die schnellste Frau im Teilnehmerfeld.
3Bilder
  • Carina Winkler war mit ihrem Mitsubishi Evo 6 mit 162 km/h die schnellste Frau im Teilnehmerfeld.
  • Foto: Mario Ecker
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

GROSSWEISSENBACH. Das Beschleunigungsrennen des MSV Großweißenbach am 15. August ist mittlerweile zu einem Fixtermin für Motorsportfans geworden. Zwischen Großweißenbach und Großgöttfritz werden auf einer Länge von 300 Meter PKW, Spezialkraftfahrzeuge und Motorräder über den Asphalt gejagt. Die Tagesbestzeit gelang Peter Seebacher auf seiner BMW 1000 RR. Er legte die 300 Meter lange Strecke in einer Zeit von 8,09 Sekunden zurück.
Edi Veigl raste mit seinem Audi S2 in 9,29 Sekunden als schnellster PKW-Fahrer über die Piste.
Zur Bildergalerie von Mario Ecker: http://www.meinbezirk.at/zwettl-niederoesterreich/sport/beschleunigungsrennen-grossweissenbach-15082013-d663357.html
Fotos: Mario Ecker

Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.