Jetzt rauf auf die Piste (MIT TV-BEITRAG)

Der Marketingchef vom Schidorf Kirchbach Rudi Damberger (l.) im Interview mit Redaktionsleiter Bernhard Schabauer (r.).
8Bilder
  • Der Marketingchef vom Schidorf Kirchbach Rudi Damberger (l.) im Interview mit Redaktionsleiter Bernhard Schabauer (r.).
  • Foto: BB TV
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

KIRCHBACH. Ein Schlepplift, ein neues Kartensystem, eine Flutlichtanlage, die die gesamte Piste ausleuchtet und ein topmodernes Beschneiungssystem sowie ein urig gemütlicher Kirchbochstadl – das sind die Zutaten für einen perfekten Schitag im Schidorf Kirchbach.

Bezirksblätter-TV-Reportage

Bezirksblätter-TV machte sich vergangene Woche auf ins Schidorf Kirchbach um einen Blick hinter die Kulissen und eine Fahrt mit der Pistenraupe zu wagen.

HIER GEHTS ZUM TV-BEITRAG:

Das Angebot im Schidorf Kirchbach reicht vom Schikurs für die kleinsten Sportler bis hin zum Pistenspaß auf der großen Piste. Ob bei Tages- oder Flutlicht – das Schidorf Kirchbach gilt meist von Mitte Dezember bis März als schneesicher. Franz Jahn, Geschäftsführer der Schilifte in Kirchbach erklärt diesen Umstand im Bezirksblätter-TV-Interview so: "Wir haben hier bereits einiges an Erfahrung gesammelt und ein ausgeklügeltes System entwickelt. Unser Beschneiungsmeister sorgt damit nahezu für 100 prozentige Schneesicherheit." Als bestes Beispiel gilt dieser Winter. Obwohl rundherum grüne Wiesen zu sehen sind, kann ich Schidorf Kirchbach auf 75 Zentimeter Schneeunterlage verwiesen werden. Damit steht den Sportlern ausgelassenen Schwüngen nichts im Wege.

Uriger Kirchbochstadl

Abseits der Piste kommt im Kirchbochstadl beim Aprés-Ski wahre Hüttengaudi-Stimmung auf. Urig und gemütlich präsentiert sich der Stadl und lädt bei Germknödel oder Käsespätzle zum Stärken ein. Eine perfekte Abrundung eines perfekten Angebotes.
Rudolf Damberger, Marketingchef im Schidorf Kirchbach, verweist im TV-Interview einerseits auf den vielseitigen Außenauftritt im Internet aber auch auf die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde: "Wir werden hier sehr gut unterstützt und wissen das sehr zu schätzen". Und obwohl in den letzten Jahren viel investiert wurde, schweben dem Duo Jahn/Damberger bereits viele weitere zukunftsträchtige Aktivitäten vor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen