Autocrash
Jürgen Käfer siegt im Finale der Division Unverbaut

SCHWEIGGERS. Der MSC NÖ Nord ging beim Autocrash-Meisterschaftslauf in Stegersbach mit acht Fahrzeugen ins Geschehen und fuhr 67 Punkte ein.
Jürgen Käfer sorgte im Finale der Division Unverbaut für den einzigen MSC-Finalsieg an diesem Tag und fuhr auch im großen Finale auf den tollen zweiten Platz. Der führende in der Fahrerwertung Alexander Prinz holte im Finale der Klasse 1 nach einigen Führungsrunden schlussendlich den dritten Platz. Im Finale der Klasse 3 schnappte sich Leopold Böck den zweiten Platz. Manuel Layr wurde fünfter. Im Superfinale kamen die MSC Crasher nicht über Rang 8 (Daniel Korner) und Platz 10 (Manuel Koppensteiner) hinaus. Die Waldviertler verloren zwar Punkte auf den führenden in der Clubgesamtwertung, liegen aber nach wie vor hinter dem MSC Traiskirchen auf dem zweiten Platz.
Das Nächste Rennen findet am Sonntag den 1. September im steirischen Leitersdorf statt.

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.