Neuer Zwettler Volleyballverein

Der neue Vorstand
2Bilder

ZWETTL. Die erfreuliche Entwicklung der Sektion Volleyball in den vergangenen Jahren hatte die Gründung eines neuen Vereins zur Folge.
Nachdem Raimund Hager, der Präsident der Sportunion NÖ, bereits im Mai des vergangenen Jahres auf die problematischen Strukturen der Sportunion Zwettl hingewiesen hatte, empfahl Landesgeschäftsführer Markus Skorsch aufgrund der damit verbundenen Finanzproblematik bei einer Vorstandssitzung im September einen neuen Verein oder Zweigverein zu gründen. Nach einstimmigem Beschluss des Sektionsvorstands wurde dieser im Dezember unter dem Namen „Sportunion Zwettl Volleyballteam“ gegründet.
Mit einem vereinsinternen Volleyballturnier mit 4 Kleinfeld- und 6 Großfeldteams in der Stadthalle Zwettl und dem angrenzenden Turnsaal des Gymnasiums, an dem knapp 60 Mitglieder teilnahmen, startete das SPU Sparkasse Zwettl Volleyballteam seine Gründungsfeier, die dann in gemütlicher Atmosphäre in der Hütte in Moidrams seine Fortsetzung fand.
Besonders stolz ist man auf die Breite, in der der neue Verein aufgestellt ist. Vom Breitensport mit zwei Hobby-Teams, über den Nachwuchssport mit aktuell 11 Teams, den Leistungssport mit einem Damenteam in der 1. Landesliga und einem in der 1. Klasse bis zum Spitzensport mit den zweifachen Olympia- und WM-Fünften Doris Schwaiger-Robl und der aktuellen Österreichischen Meisterin im Beachvolleyball, Stefanie Schwaiger, reicht das Spektrum.
Ein besonderer Dank gilt dem Hauptsponsor, der Waldviertler Sparkasse, ohne dessen finanzielle Unterstützung das alles nicht möglich wäre.

Zur Sache: Der alte Sektions- und neue Vereinsvorstand:
Obmann: Stefan Löschenbrand
Obmann-Stv.: Tobias Rudig
Kassier: Paul Robl
Kassier-Stv.: Alice Blufstein
Schriftführer: Rupert Weissinger
Schriftführer-Stv.: Petra Mayrhofer
Beirat Hobby Montag: Martin Heiderer
Beirat Hobby Dienstag: Klaus Böhm
Beirat Damen: Anna Mengl
Beirat Nachwuchs: Katharina Wurz
Kassaprüfer: Günther Thaler und Gerhard Rammel

Der neue Vorstand

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen