Sprögnitzer gewinnen Hallenfußball-Turnier

Das Siegerteam aus Sprögnitz: 1.Reihe: Gutmann Werner, Pichler Matthias, Weißensteiner Martin, Hofmann Manuel.
2. Reihe: Renk Manuel, Kitzler Benjamin, Renk David, Pichler Lukas.
  • Das Siegerteam aus Sprögnitz: 1.Reihe: Gutmann Werner, Pichler Matthias, Weißensteiner Martin, Hofmann Manuel.
    2. Reihe: Renk Manuel, Kitzler Benjamin, Renk David, Pichler Lukas.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

BRAND. Das Dreikönigsturnier der Jungen Volkspartei Brand fand am Montag, dem 6. Jänner 2014 statt. Sechs Mannschaften kämpften um den Turniersieg im Hallenfußball. Den ersten Platz erkämpfte sich die Mannschaft „Sprögnitz“. Der zweite Rang ging an die „Klein Weißenbacher“ und den dritten Platz erspielten sich die Spieler aus Nieder Nondorf.
Torschützenkönig des Turnieres wurde Benjamin Kitzler aus der Siegermannschaft Sprögnitz. Ein herzlicher Dank geht an den Spielkommentator Gerhard Schießwald und die beiden Schiedsrichtern Kurt Loimayer und Josef Gutmann.

Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.