Zwettl dreht Partie gegen Gaflenz - 5:1

38Bilder

EDELHOF (bs). Nach dem schweren Landesliga-Meisterschaftsauftakt für die Kicker des SC Zwettl in Kottingbrunn, welchen die Waldviertler mit einem Punkt ordentlich absolvierten, gastierte am vergangenen Mittwoch, der Titelanwärter SV Gaflenz auf der Sportanlage Edelhof.
Die Zwettler mussten auf den gesperrten Michal Schön verzichten, sodass die ersten Minuten aus Abtasten im Mittelfeld bestanden. In der 18. Minute kam Zwettl-Goalie Maringer zu spät zu einem Kopfrückpass aus der eigenen Abwehrreihe und konnte den Ball nicht mehr unter Kontrolle bringen. Der nachsetzende Hannes Stangl schob ins leere Tor zur Gäste-Führung, welche bis zur Pause hielt.
Nach dem Seitenwechsel gelang den Hausherren nach einem Corner in der 50. Minute per Kopf durch den aufgerückten Michael Malek der wichtige Ausgleich. Damit übernahmen die Zwettler das Kommando. Gregor Schmitdt sorgte in der 70. Minute mit einem sehenswerten, wuchtigen, Kopfball für die 2:1-Führung. Acht Minuten später legte er das 3:1 durch Mario Brunner mustergültig auf.
Im Finish gelangen den Zwettlern Mitrovic und Malek zwei weitere Treffer, sodass noch ein unerwartetes Schützenfest mit den 500 Besuchern am Sportplatz gefeiert werden konnte.

Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.