AK Regionaltour zu Gast bei Kastner

Die Regionaltour zu Gast bei der Kastner-Gruppe in Zwettl (v.l.n.r.): Christina Draxler, ÖGB Regionalsekretär Franz Steindl, AK-Bezirksstellenleiter Jürgen Binder, geschäftsführender Gesellschafter Christof Kastner, ÖGB Landesgeschäftsführer Christian Farthofer, Martina Kremser, Johann Palkovich und Birgit Schrottmeyer.
  • Die Regionaltour zu Gast bei der Kastner-Gruppe in Zwettl (v.l.n.r.): Christina Draxler, ÖGB Regionalsekretär Franz Steindl, AK-Bezirksstellenleiter Jürgen Binder, geschäftsführender Gesellschafter Christof Kastner, ÖGB Landesgeschäftsführer Christian Farthofer, Martina Kremser, Johann Palkovich und Birgit Schrottmeyer.
  • Foto: AK Niederösterreich
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

ZWETTL. Die AK Niederösterreich machte im Rahmen der „Regionaltour“ bei der Kastner Gruppe in Zwettl Station. Ganz nach dem Motto „Einer für alles“ versucht das Traditionsunternehmen in Familienbesitz mit seinen acht Großhandelsbetrieben die Nahversorger im ländlichen Raum optimal zu unterstützen. Neben dem Kunden stehen für Christof Kastner, dem geschäftsführenden Gesellschafter, die MitarbeiterInnen im Mittelpunkt – immerhin beschäftigt die Kastner Gruppe österreichweit mehr als 800 MitarbeiterInnen und 40 Lehrlinge.
So wie in Zwettl sind die MitarbeiterInnen der Arbeiterkammer bis November in den niederösterreichischen Betrieben unterwegs, um über die AK-Leistungen zu informieren. „Wir sind der starke Partner an der Seite der ArbeitnehmerInnen. Durch die persönlichen Kontakte in den Betrieben können wir unsere Service- und Beratungsangebote punktgenau darauf abstimmen, was die Beschäftigten bewegt“, so AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.
Die ArbeitnehmerInnen der Kastner Gruppe erhielten von ÖGB-Landessekretär Christian Farthofer und AK-Bezirksstellenleiter Jürgen Binder ein „Vorteilsheft“, welches die viel­fältigen Service-Leistungen der AK vorstellt und mit „Gutscheinen“ externer Kooperations­partner zusätzliche Vorteile bietet. „Ich freue mich über die guten Gespräche mit den Kolleginnen und Kollegen“, zieht Jürgen Binder eine positive Bilanz. Das AK-Team konnte sich im Gespräch mit Geschäftsleitung und MitarbeiterInnen von den zahlreichen Sozialleistungen überzeugen, welche das Unternehmen im Bereich Kinderbetreuung und Lehrlingswesen anbietet. Unterstützt wurden Sie von ÖGB-Regionalsekretär Franz Steindl und dem Landesvorsitzenden der ÖGB-Pensionisten, Johann Palkovich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen