Ehrung der besten Lehrlinge aus Zwettl

ZWETTL. Bereits Tradition ist die jährlich stattfindende Lehrlingsehrung. 33 (ehemalige) Lehrlinge wurden in die Bezirksstelle Zwettl eingeladen, um in einem schönen und feierlichen Ambiente ihre Erfolge in der Lehrausbildung zu feiern. Die Ehrungen reichten von der Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung, Anerkennungen an der Teilnahme von Lehrlingswettbewerben bis über Auszeichnungen mit dem bronzenen, silbernen und goldenen Leistungsabzeichen bei Lehrlingswettbewerben.
Bezirksstellenobmann Dieter Holzer: „Der Lehrabschluss ist ein Meilenstein, aber nur der Anfang eines weiteren Weges.“ Er betonte auch, dass dieser Erfolg nur mit Lehrherren möglich ist, welche sich um die Ausbildung ihrer Fachkräfte bemühen. Die Lehrbetriebe geben den jungen Menschen das fachliche und menschliche Rüstzeug für ihr weiteres Leben mit.
Als Redner wurde Thomas Weingartner – Bäcker und Konditor aus Groß Gerungs - eingeladen, welcher den Jugendlichen schilderte, wie erfolgreich man mit einer Lehre sein kann. Aus eigener Erfahrung gab er den Rat: „Wenn man will, kann man Alles schaffen, man muss sich nur richtig reinhängen.“
Die musikalische Umrahmung während der Feier übernahm die Musikschulband „Woodfritz and the freaky Frankenriders“ - Musik von der Jugend für die Jugend.
Bezirkshauptmann-Stellvertreter Josef Schnabl überreichte gemeinsam mit Bezirksstellenobmann Dieter Holzer und Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas Urkunden und Geldpreise. Im Anschluss konnten die Jugendlichen beim Buffet Erfahrungen untereinander austauschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen