Equal Pay Day bedeutet für Frauen 72 Tage unbezahlt arbeiten!

Ab 21. Oktober dieses Jahres arbeiten Frauen in Österreich bis Jahresende gratis, wenn man ihr Einkommen mit dem von Männern vergleicht. Das sind in Zahlen 72 unbezahlte Tage, oder 10.248 Euro.

ZWETTL. Da Frauen oft zusätzlich auch sogenannte „unbezahlte Arbeit“, wie etwa Kindererziehung, Pflege von Angehörigen und Haushaltsarbeiten leisten, müssen sie bei der “bezahlten Arbeit“ zurückstecken und arbeiten daher nur Teilzeit. Dieser Umstand verschärft den Einkommensunterschied noch mehr.

Um Frauen eine Wahlfreiheit zu ermöglichen und den Einkommensunterschied rascher zu beseitigen, braucht es mehr:

  •  ein Mehr an Kinderbetreuung mit Schwerpunkt auf regionale Bereiche
  • ein Mehr an kostenlosen Kinderbetreuungsplätzen und Rechtsanspruch darauf
  • ein Mehr an professionellen Pflege- und Betreuungsangeboten

Weil sie auf diese Situation von Frauen aufmerksam machen wollten, veranstalteten die ÖGB-Frauen der Region Waldviertel-Süd eine Verteilaktion anlässlich des Equal Pay Day im Gewerbegebiet von Zwettl und verteilten kleine Geschenke an Frauen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen