MAM und SONNENTOR machen gemeinsame Sache

Josef Floh (Gastwirtschaft Floh), Sandra Teja (MAM Babyartikel), Maria Manger (Sonnentor) - v.l.
  • Josef Floh (Gastwirtschaft Floh), Sandra Teja (MAM Babyartikel), Maria Manger (Sonnentor) - v.l.
  • Foto: www.stefanjoham.com
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

WIEN/SPRÖGNITZ. Zwei bekannte österreichische Namen in Sachen Nachhaltigkeit schließen sich zusammen. Die Babyartikelmarke MAM und das Biounternehmen SONNENTOR sind eine schmackhafte Kooperation zugunsten junger Eltern und Babys eingegangen. Startschuss war ein herbstliches Kochevent gemeinsam mit Koch und Jung-Papa Josef Floh, bei dem Eltern und Blogger eigens entwickelte Rezepte für Klein und Groß zubereiten und verkosten konnten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen