Xund und fit am Arbeitsplatz

Die Mitarbeiterinnen des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs beim Kochkurs mit Diaetologin Elisabeth Maringer
  • Die Mitarbeiterinnen des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs beim Kochkurs mit Diaetologin Elisabeth Maringer
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

GROSS GERUNGS. Die betriebliche Gesundheitsförderung der Mitarbeiter ist ein fixer Bestandteil in der Unternehmensphilosophie des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs. Gesundheit und Wohlbefinden sind bei der täglichen Arbeit wichtige Voraussetzungen für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines jeden Unternehmens. Deshalb muss vermehrt darauf geachtet werden, dass alle Mitarbeiter langfristig körperlich, geistig fit und gesund bleiben.
„Xund und fit“ am Arbeitsplatz lautet deshalb das Motto im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs. Dass dies nicht nur ein Slogan ist, sondern auch gelebt wird, beweisen die unterschiedlichsten kostenlosen Aktivitäten wie z.B. Kochkurse, Nordic Walking, Wirbelsäulengymnastik, Kardio-Fit-Training und vieles mehr, die laufend für die Mitarbeiter des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs angeboten werden. Um das Programm noch intensiver auszubauen, wurden von der Projektleiterin Karin Flautner (Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs) noch zwei Profis der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse mit ins Boot geholt.
Einen großen Teil unseres Lebens verbringen wir am Arbeitsplatz und treffen dort auf Arbeitsbedingungen, die sich je nach Ausprägung positiv oder negativ auf die Gesundheit auswirken können. Ungünstige Arbeitsbedingungen führen nicht nur zu körperlichen Beschwerden, sie bergen auch Risiken für die psychische Gesundheit. Ziel der betrieblichen Gesundheitsförderung ist es, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheitspotentiale zu stärken und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern.

Autor:

Bernhard Schabauer aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.