12.04.2017, 09:35 Uhr

Turbulentes, heiteres Theater in Schwarzenau

(Foto: privat)
SCHWARZENAU. Mit ihrem diesjährigen Stück „Das verflixte Klassentreffen“ von Regina Rösch, wird die Theatergruppe Schwarzenau die Erwartungen ihres Publikums wohl vollends erfüllen. Die weibliche Hauptfigur (gespielt von Sandra Neuwirth) möchte mit ihresgleichen ein Klassentreffen arrangieren, welches die Herren der Schöpfung mit allen Mitteln zu verhindern versuchen. Grund dafür ist eine vermeintliche Jugendsünde der männlichen Hauptfigur (gespielt von Pepi Garschall). Dieser glaubt nämlich, der heimliche Vater des Kindes einer ehemaligen Mitschülerin zu sein. An den Zeugungsakt selbst kann er sich aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums nicht mehr erinnern. Chaos, Verwechslungen und Missverständnisse sind somit vorprogrammiert.

Zusätzlich sorgen die Dorftratsche (gespielt von Liesi Baumgartner) sowie die restlichen Darstellerinnen und Darsteller in allen 3 Akten für durchgehend heitere Stimmung.

Die Premiere des skurrilen Lustspiels findet am Freitag dem 21.04.2017 um 20:00 Uhr im Stadl des Gasthauses Döller in 3900 Großhaselbach 5 statt.

Weitere Vorstellungen:
Sa. 22.04.2017 um 20:00 Uhr
So. 23.04.2017 um 17:00 Uhr
Fr. 28.04.2017 um 20:00 Uhr
Sa. 29.04.2017 um 20:00 Uhr
Fr. 05.05.2017 um 20:00 Uhr
Sa. 06.05.2017 um 20:00 Uhr

Kartenreservierung unter 0660/4090355
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.