22.01.2018, 14:00 Uhr

99 Luftballons im Ballsaal des Gasthofes Rotheneder

Für die Teilnehmer der Mitternachtseinlage gab es als Belohnung Getränkegutscheine. Am Foto vorne von links: Michaela Gundacker, Obmann Andreas Besenbäck, Julian Meyerhofer, Landesleiterin Anna Haghofer, Leiterin Daniela Wimmer, Peter Lichtenwallner - hinten von links: Karina Hahn, Bernhard Waldbauer, Landjugend-Landesbeirätin Carina Schwarz, Claudia Auer, Johannes Wagner, Manuela Waldbauer, Anna Wagner und Landjugend-Landesbeirat Andreas Rieder (Foto von Christian Haider)
Rappottenstein: Gasthaus Rotheneder | Beim Schätzspiel des diesjährigen Landjugendballs in Rappottenstein, am 20. Jänner 2018, galt es die Anzahl der Luftballone zu erraten, die für Marketing und Saaldekoration verwendet wurden. Die Zahl von 8834 Luftballone, errieten Christoph Wagner und Thomas Hahn mit einer Abweichung von nur 35 Luftballons. Nach der Entscheidungsfrage (Wie viele Luftballone waren davon auf allen Ballkarten? Antwort: 3500) stand Thomas Hahn als Gewinner fest. Christoph Wagner durfte sich somit über Platz 2 freuen und Platz 3 ging an Robert Gundacker. Dankenswerterweise wurden für die Platzierungen 1 bis 8, Sachpreise von Betrieben aus der Umgebung zu Verfügung gestellt.

Bei der Eröffnung zeigten die Volkstänzer den „Rosentaler Steirischer“ und den „Lembacher Landler“, die unter der Leitung von Barbara Hammerl wieder neu eingelernt wurden. Leiterin Daniela Wimmer und Obmann Andreas Besenbäck konnten bei der Eröffnungsrede Bürgermeister Josef Wagner, Landesbäuerin Stv. Andrea Wagner, einige weitere Gemeindefunktionäre und auch zahlreiche Mitglieder von anderen Landjugenden begrüßen. Bevor das Grenzlandduo für Stimmung sorgte, zeigten die Schuhplattler noch den „Hiatabua“ und den „Taschenschwänzler“.

Wie immer gab es neben dem Schätzspiel und dem Eintanzen, auch wieder eine Damenspende, eine Partnersuche und eine Mitternachtseinlage. Bei der Mitternachtseinlage galt es für 6 Teams bestehend aus je einem Landjugendmitglied und je einem, aus einem Lostopf gezogenen, Gast 3 Luftballonspiele zu absolvieren. Das Team bestehend aus Michaela Gundacker und Obmann Andreas Besenbäck konnte den Bewerb für sich entscheiden.

Die Landjugend Rappottenstein möchte sich hiermit bei allen Besuchern und Mitwirkenden recht herzlich für die großartige Ballnacht bedanken. Fotos und Videos vom Ball, werden in Kürze auf der Website www.lj-rappottenstein.at verfügbar sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.