02.10.2017, 13:53 Uhr

Familienwandertag in Sallingstadt

Wanderfreudige Kinder mit einigen Helferinnen und Helfern des Familienwandertages: Manuela Haider, Harald Zauner, Thomas Russ, Obmann Markus Rabl und Josef Kalch (vorne) Josef Bauer und Alexander Scheidl (hinten) (Foto: privat)
SALLINGSTADT. Der 6. Familienwandertag in Sallingstadt, veranstaltet am Sonntag, dem 24. September 2017, stand ganz im Zeichen des Wassers. Das Wasser kam glücklicherweise nicht vom Himmel, sondern es wurde versucht, den Kindern die vielen Eigenschaften und Besonderheiten des Wassers in lustiger Form näher zu bringen. Dies erfolgte bei insgesamt fünf Stationen entlang des Tut-gut-Wanderweges „familien.weg“. Betreut wurden diese Stationen von Mitgliedern der Jugend Sallingstadt/Walterschlag. Eine Labstelle beim Pfarrerteich sorgte ebenso für das Gelingen des Wandertages. Beim Dorfwirtshaus Sallingstadt angekommen durften die Kinder eine Urkunde und Überraschungen entgegennehmen. Außerdem gab es im großen Saal sowie im Garten zahlreiche Spielmöglichkeiten und auch „Kinderschminken“ stand am Programm.
Der Verschönungsverein Sallingstadt und Umgebung freut sich, dass insgesamt 75 Kinder an dieser Veranstaltung teilnahmen und dass viele positive Rückmeldungen zu hören waren. Unterstützung gab es von der Raiffeisenbank Schweiggers, der Fa. Kastner aus Zwettl und von der niederösterreichischen Intitiative „Tut gut“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.