30.01.2012, 14:01 Uhr

Mit viel Schwung ins neue Jahr!

Vzbgm. Aschauer führte durch den Neujahrsempfang in Schwarzenau.

SCHWARZENAU (kuli). Wie üblich wurde auch am 27.1.2012 zunächst zurückgeblickt, diesmal mit Schwerpunkt auf fünf Jahre Gemeinde 21. Kernteamsprecherin Eva Lampeitl hob einige der von fünf Arbeitsgruppen umgesetzten Projekte hervor. „Europa in Schwarzenau – Éire 2011“ ist dabei so erfolgreich gewesen, dass es von LH Erwin Pröll eine Anerkennungsurkunde für das Jugendaustauschprojekt gab. Aus diesem Grund weilte Ernst Sachs vom NÖ Jugendreferat unter den zahlreichen Ehrengästen und verlieh mit Josef Kromsian Jungbürgerbriefe an die erwachsen gewordenen Schwarzenauer. Kurze, aber intensive Ansprachen steuerten Franz Mold und Martha Haselsteiner (BH Zwettl) bei. Erfreulich ist der anhaltende Einwohnerzuwachs, für den Bürgermeister Karl Elsigan nicht zuletzt die Plattform „Wohnen im Waldviertel“ verantwortlich macht. Elsigan blickt daher frohen Mutes in die Zukunft, auch wenn dort einige Anstrengungen warten.
Die Begrüßung der Neubürger und die Ehrung verdienter Personen rundeten das Programm ebenso ab wie Blasmusik eines Musikverein-Ensembles. Als Dank an alle der Gemeinde helfenden Geladenen gab’s noch ein exquisites Bahnhotel-Buffet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.