30.06.2017, 09:37 Uhr

Syrnau Team blickt auf erfolgreiche Saison zurück

(Foto: privat)

Die Kultur-Saison 2016/2017 bewies, dass der Verein Syrnau - Kultur:Impuls:Zwettl schon weit mehr als „nur“ ein Impuls ist.

ZWETTL. Mit 230 Veranstaltungen seit dem Start von Syrnau – Kultur:Impuls:Zwettl im Okt. 2010 ist dieser Verein aus der Zwettler Kulturszene nicht mehr wegzudenken. Das Ziel ist, einerseits lokalen KünstlerInnen eine Bühne zu bieten und andererseits internationale MusikerInnen nach Zwettl zu holen. So gelang es in den letzten Saisonen immer wieder, den sparkasse.event.raum zu füllen.

Weit über die Bezirksgrenzen einen Namen gemacht

Die gute Arbeit des ambitionierten Kulturteams hat sich schon lange in der Musikszene herumgesprochen und machte es auch im vorigen Jahr wieder möglich, Künstler wie Christian Muthspiel, Vea Kaiser, das Leroy Emmanuel Trio, Andy Baum und viele andere mehr für Syrnau Konzerte zu gewinnen. Auch im ersten Halbjahr 2017 konnte der positive Trend, mit überaus gut besuchten Events, fortgesetzt werden. Viele Besucher kommen mittlerweile auch von weit her, ein Zeichen, dass sich die SYRNAU über das Waldviertel hinaus einen hervorragenden Namen gemacht hat.

Kultur braucht gute Kooperationen

Die Wirtschaftliche Basis des Vereins ist nach wie vor durch die großartigen Kooperationen mit Zwettler Betrieben, allen voran Zwettler Bier und die Waldviertler Sparkasse, sowie der Stadtgemeinde Zwettl gesichert. Damit kann der Verein für die kommende Saison, neben einigen geplanten technischen Investitionen, ein weiterhin gut ausgewähltes Programm mit regionalen und internationalen MusikerInnen sichern. Was der Herbst 2017 zu bieten hat, findet man unter www.syrnau.at.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.