24.09.2014, 09:32 Uhr

Zwetschkenkirtag lockte Besuchermassen nach Kirchbach

Christl Jahn, Maria und Barbara Hammerl sowie Irmgard Kitzler vom Kirchbachteam (Foto: privat)
KIRCHBACH. Der liebe Herrgott hatte ein Einsehen mit den Kirchbachern, denn beginnend von der Heiligen Messe bis zum Ende des Kirtages beim Kirchbochstadl ließ er vergangenen Sonntag viele Sonnenmomente nur von wenigen Regentropfen unterbrechen.
Nach dem Auszug aus dem Ortskern mit zahlreichen Kirtagstandln, kamen mehr als eintausend Gäste zum Kirchbochstadl und genossen das stimmige Ambiente im Schidorfgelände. Zahlreiche Programmpunkte – vom Fassbieranstich über musikalische und volkstümliche Einlagen bis hin zur vielfältigen Kinderanimation – gestalteten diesen spätsommerlichen Tag zu einem geselligen Miteinander.
Franz Jahn, Obmann des Fremdenverkehrsverein Kirchbach, und seinem Team, gelang es, das anwesende Publikum bestens zu unterhalten und bis in die Abendstunden hinein mit Speis und Trank zu verwöhnen.
Absolut bereichernd die Tanzeinlagen der Landjugend Langschlag sowie die Linedance-Darbietungen der “Long Beat Stompers”, ebenfalls aus Langschlag. Die Landjugend Rappottenstein berichtete spontan in Form einer Abschlusspräsentation über den Projektmarathon zum Thema ”touristische Ortstafeln”.
Rundum ein wirklich gelungener Zwetschkenkirtag, mit Lust auf mehr. Zum nächsten Mal halt erst im kommenden Jahr, wieder Mitte September!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.